Unser erstes Mal – Urlaub mit einer anderen Familie

Urlaub mit einer anderen Familie

Ein Thema – zwei Perspektiven. Das soll es jetzt öfter in kolumnenartiger Form geben. Heutiges Thema: Urlaub mit einer anderen Familie. Patricia: Jedes dritte unglückliche Pärchen trennt sich nach einem Urlaub, hab ich gehört. Gilt das auch für Freundschaften? Ich bin bereits einige Male mit FreundInnen verreist, allein oder mit Stefan, und fast jedes Mal gab es tolle Momente, aber…

Unser Familienurlaub im Kalyves Beach Hotel auf Kreta

Seacrete Hotels Kreta

Werbung/Pressereise Update: Vom 18.05. bis 09.06. gibt es 30% Rabatt auf alle Buchungen. Wenn ihr das Kiani Beach Resort buchen wollt, gebt den Code KBRMAY2019 ein und für das Kalyves den Code KBHMAY2019. Patricia: Kreta – eine Insel, die gar nicht mal so weit oben auf meiner Reisewunschliste stand. Denn ich war bereits mit 12 Jahren mit meiner Mama dort.…

Monatsrückblick April und Pläne für den Mai

Das war im April bei den Kaisers los Stefan: Der April stand ja schon im Vorhinein im Zeichen des Wie-bekommen-wir-das Monster-den-ganzen-Monat-betreut-Auftrag. Denn unsere Tagesmutter (oder besser Marlenas 😉 ) hatte ja fast den kompletten April Urlaub und so mussten wir uns schon im Vorhinein Gedanken machen, unsere Termine so zu planen, dass immer einer auf Marlena aufpassen kann. Und da bot es…

Die Sache mit dem Vertrauen und dem Elternsein

Vertrauen in Kinder haben Pikler Dreieck Spielspecht

Ein Thema – zwei Perspektiven. Das soll es jetzt öfter in kolumnenartiger Form geben. Heutiges Thema: Vertrauen in Kinder haben. Patricia: Vertrauen und Elternsein sind für mich zwei untrennbare Felder. In den letzten 20 Monaten habe ich gemerkt, wie wichtig es ist, zu vertrauen, um Marlena Sicherheit zu geben, aber auch mir selbst. Ich war ehrlich gesagt ziemlich überrascht darüber,…

Ich habe einen Migrationshintergrund

Ich bin jetzt 30 Jahre und 7 Monate alt, doch erst heute habe ich erfahren, dass ich einen Migrationshintergrund habe. Versteht mich nicht falsch, man hat mir weder mitgeteilt, dass ich adoptiert bin, noch dass ich andere Eltern habe, als ursprünglich angenommen. Ich habe einfach nur den Artikel meiner Freundin Ramona auf ZEIT ONLINE gelesen. In diesem erklärt sie, dass…