Monatsrückblick November & Pläne für den Dezember

NTC App

Hello again zum zweiten Monatsrückblick! Es gibt wieder jede Menge zu berichten!

Das war im November bei den Kaisers los

Patricia: Der November lief genau nach meinen Vorstellungen. Es gab viele private Highlights und glücklicherweise wenig Negatives. In der ersten Monatshälfte hat es mich nochmal umgehauen, doch seit Mitte des Monats bin ich fit und das doppelt. Denn unsere Kooperation mit Nike macht mir richtig Spaß und ich freue mich, jetzt wieder regelmäßig Sport zu machen. Und das aus meinem Mund! Unglaublich. Doch wenn man erstmal den Anfang gefunden hat, dann geht es quasi wie von selbst.

Mein Highlight des Monats war unser Kurztrip an die Ostsee. Wir haben im schönsten Ferienhaus gewohnt, in dem ich bisher war und es war einfach ein Traum. Den Bericht dazu gibt es nächste Woche. Außerdem tut mir mein Smartphone-Detox richtig gut. Morgen ist bereits der letzte Tag und die Zeit verging wie im Fluge. Nun bin ich gespannt, wie sich der Entzug auf meinen zukünftigen Smartphone-Konsum auswirkt. Und: Der erste kaiserliche Newsletter wurde verschickt! Wenn ihr euch noch nicht dafür angemeldet habt, wird es höchste Zeit!

ostsee-1

Stefan: 

Mein Highlight in diesem Monat waren neben unserem kleinen Ostseetrip, meine erste Teilnahme am Movember. Ein paar Euro für die Männergesundheit sind schon zusammengekommen und bis heute habt ihr hier noch Zeit, etwas dazuzulegen und euren Männern ein langes Leben zu sichern 😉 . Durch die Fitnesschallenge mit Nike, spüre ich richtig, wie Patricia wieder motivierter ist, von sich aus Sport zu machen. Und das ist einfach nur toll, wenn man nicht der Einzige ist, der sagt „wir müssen heute noch trainieren“ 🙂 . Selbst merke ich durch das Training, was für einen Verbesserungsbedarf ich in Kraftausdauer hatte und spüre schon, dass sich was tut. Also bis jetzt ein voller Erfolg!

Ein bisschen traurig war es diesen Monat unsere Reiseberichte von Sardinien zu beenden. Nun sind die Flitterwochen wirklich vorbei. Aber die nächste Reise wird bestimmt bald kommen.

Neu im Hause Kaisers

Neu im Hause Kaisers sind natürlich eine Menge Sportklamotten, die Nike uns für die Kooperation zur Verfügung gestellt hat. Welche genau, seht ihr hier. Außerdem gibt es endlich einen Geburtstagskalender bei uns. Den hat Patricia in der odernichtoderdoch-Box im Bikini Berlin gekauft.

Stefan: Es gab Sportklamotten für mich von Nike, juchu! Ihr wisst gar nicht, wie viel man benötigt, wenn man neben dem eigenen Sport, ja auch noch zum Training mit anderen, weitere Kleidung benötigt. Da kommt einiges zusammen. Ansonsten war ich, gar nicht mir entsprechend, brav und habe trotz Black Fridays nichts Weiteres gekauft. Ich bin wirklich stolz auf mich 😀 .

Patricia: Ich habe beim Black Friday ein kleines bisschen zugeschlagen und mir dieses Strickkleid gegönnt. Ich liebe Strickkleider im Winter und finde es gar nicht so einfach welche zu finden, die an mir nicht wie ein Sack aussehen. Denn leider schmeicheln Oversize-Pullis in den seltensten Fällen meiner Figur. Ebenfalls im Zalando-Paket kamen diese Pumps an. Ich habe schon länger nach schwarzen Pumps unter 10 cm gesucht und diese sehen an meinen Füßen sogar in Schuhgröße 41 nicht aus wie von Hagrid, dem Riesen. Außerdem hab ich von meiner Schwiegermama noch nachträglich zum Geburtstag einen Amazon-Gutschein bekommen und hab mir davon ausnahmsweise kein Buch, sondern diese Booties gekauft, mit denen ich total happy bin.

Pläne für den Dezember

Patricia: Der Dezember steht natürlich ganz im Zeichen von Weihnachten. Am Wochenende steht der alljährliche Partyabend von Stefan und seinen Jungs an. Als Gegenbewegung gehe ich mit meinen Mädels aus. Ansonsten bleiben wir bis Weihnachten erstmal in Berlin und klappern dann an Weihnachten die Verwandtschaft ab. Momentan diskutieren wir ja noch fleißig, wo wir wann sind. Und an Silvester sind wir auf der Insel Föhr, da unser Freund Tobi jetzt dort lebt und wir ihn besuchen. Auf dem Blog wird es weihnachtlich zugehen und die Hochzeitsrubrik geht in die Weihnachtspause. Da es im November mit meinen Zielen (Arbeitszimmer aufräumen und Sachen bei Kleiderkreisel einstellen) nicht so gut geklappt hat, hoffe ich, dass ich meine Ziele im Dezember erreiche. Ziele für den Dezember: Endlich unsere Dankeskarten losschicken und Plätzchen backen. Und: Viel lesen. Das hat dank des Smartphone-Entzugs im November sehr gut geklappt. 🙂

ostsee-2

Stefan: Der Dezember bedeutet noch einmal richtig ranklotzen, bevor es in ein wenig ruhiger wird und wir die Silvestertage auf der Insel Föhr verbringen können. Davor gibt es natürlich noch die Auswertung unserer Fitnesschallenge. Und ich kann schon einmal verraten, das war nicht das Ende von Patricias Sportreise. Wir werden weiter dranbleiben und sie zu einer Sportskanone machen 😉 . Kurz vor Weihnachten wird es auch noch einmal Tipps für Trainings und Geräte geben, die man leicht an den Feiertagen machen kann, während die Familie nebenan zu viel schlemmt.

Unsere Lieblingsblogartikel im November

Stefan: Mein Lieblingsartikel war definitiv der Movember Beitrag. Ich bin froh, als Mann so offen zu meinen Gefühlen und meiner Meinung stehen zu können. Dass die Adventsspielreise zu Weihnachten endlich losgeht (Bis Sonntag könnt ihr noch am Adventsgewinnspiel von letzter Woche teilnehmen und der 2. Advent folgt ja auch schon), freut mich so sehr, da ich es liebe, wenn unsere Leser neben dem Lesen auch noch gewinnen können.

Patricia: Im November waren wir ziemlich fleißig und dementsprechend gibt es für mich auch ziemlich viele Lieblingsblogartikel. Mein liebster Blogartikel, da er mich sehr berührt hat, war Stefans Beitrag zum Movember. Ich bin zwar froh, wenn der Schnurrbart morgen wieder weg ist, aber leider hatte der Movember für uns im November einen persönlichen Bezug. Sehr persönlich war auch mein Blogartikel über meine Brautjungfern. Beim Schreiben hab es ein paar Tränchen verdrückt. Ein drittes Highlight war für mich der Artikel über unsere DIY-Hochzeitsdeko, da wir ziemlich viel Herzblut in die Deko gesteckt haben. Und mein 4. Favorit war der Artikel über unsere Highlights der Flitterwochen. Das hat mir nochmal gezeigt, wie toll die Zeit auf Sardinien war.

Das war es von uns. Kommt gut in den Dezember!

Kommentar

  • Avatar
    Anna

    Schöner Rückblick! Und Patricia, ich beneide dich für deinen Ergeiz bezüglich Sport! Ich weiß, dass du eigentlich auch so ein kleiner Sportmuffel bist, wie ich und dass du so fleißig durchhältst macht mir einerseits Mut, zeigt mir aber auch, dass ich nen „Personal Trainer“ gebrauchen könnte, der mir ab und zu mal in den Po tritt, haha! 😉 Ich wünsche euch weiterhin noch viel Spaß beim sporteln und bin auf euren Blogbeitrag dazu gespannt!

    Habs übrigens jetzt mit dem „Ferienhaus“ auch kapiert. Dachte echt, ihr hättet euch eins gekauft, haha! 😉

    Und Patricia – auf dein Smartphone Detox Ergebnis bin ich sehr gespannt. Also du hast komplett auf das Smartphone verzichtet oder dir nur wenige Zeiten eingeteilt? Ich hab das ja auch mal gemacht und fand es richtig erleichternd und toll! Jetzt in dieser Jahreszeit kann man dann ja stattdessen echt gut mit nem Buch zurückziehen und lesen. Hast du da gerade eine Empfehlung?

    Liebe Grüße
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.