Video: 5 Schlingentraining Übungen für die Brust

Brusttraining mit dem Schlingentrainer

Jetzt habt ihr (hoffentlich 😉 ) den Rumpf schön trainiert und den Rücken gestärkt und was gibt es da Besseres, als mit dem nächsten großen Muskel weiterzumachen? Und zwar mit der Brust. Denn eine richtige Trainingsplanung zielt immer auf ein ausgewogenes Training ab. Das heißt, wenn ich einen Muskel trainiere, sollte ich immer auch den Gegenspieler nicht vernachlässigen. Meist besteht der Fokus meines eigenen Trainings im Trainieren eines Muskels und dem gegenüberliegenden Part in einer Einheit, denn nur so kann ich sicherstellen, dass ich meinen Körper „gesund“ und ausgeglichen trainiere.

Wer es immer noch nicht geschafft hat, sich einen Schlingentrainer zu besorgen (eyeyey… das kann doch wohl nicht euer Ernst sein 😛 ) , der kann bei Variosling* noch immer mit dem Rabattcode „stefankaiser“ 20 % sparen.

Den Schwierigkeitsgrad anpassen

Brusttraining mit dem Schlingentrainer

Was mir beim Schlingentraining immer noch am besten gefällt, ist die einfache Anpassung an den eigenen Trainingsfortschritt. Und dabei reicht es schon einfach die Fußposition zu ändern, um nach dem ersten Fortschritt in der gleichen Übung mehr Anstrengung zu erzeugen. Ich starte in der Regel in einem versetzten (Ausfallschritt) oder einem hüftbreiten Stand, um mehr Stabilität zu bekommen. Umso besser ich die Übung ausführen kann, umso mehr kann ich diese Fußstabilität „minimieren“. Da reicht es dann schon die Füße nebeneinander zu stellen oder am Ende einen Fuß zu heben und nur noch auf dem anderen zu stehen. Natürlich habe ich euch das einmal im Video vorgemacht 😉 .

Brusttraining mit dem Schlingentrainer

3.Video – 5 Übungen für das Brusttraining mit dem Schlingentrainer

Bei dem Brusttraining mit dem Schlingentrainer ist eine exakte Technik sehr wichtig. Denn sehr viele Menschen haben das Brusttraining vernachlässigt. Daher bemerke ich bei Kunden oft, wie mit dem vorderen Schultermuskel und dem Trizeps (die Oberarmrückseite) nachgeholfen wird, wenn eigentlich die Brustmuskulatur am arbeiten sein sollte. Daher gilt es bei jeder Übung darauf zu achten, ob auch wirklich die Anstrengung aus dem Brustbereich kommt. Wenn nach einer gewissen Anzahl an Wiederholungen Schulter und/oder Trizeps schmerzen, war das wohl nicht der Fall.

Hier geht es nun endlich zu den Übungen für das Brusttraining mit dem Schlingentrainer. Natürlich könnt ihr auch auf das nächste Bild klicken und ihr seht das Video (it’s magic 😉 )Viel Spaß damit!

Brusttraining mit dem Schlingentrainer

 

Brusttraining mit dem Schlingentrainer

* PR Sample: Die Variosling Schlingentrainer wurden uns freundlicherweise von Variosling zur Verfügung gestellt.

Noch mehr kaiserliche Posts

Kommentare

  • Sara Hindrichs

    Danke für die Übungen! Die haben meine nicht vorhandene Brustmuskulatur viel stärker gemacht!
    Mach weiter so 🙂

    • The Kaisers
      The Kaisers

      Hi Sara, das freut mich wirklich sehr!

      Viele Grüße,

      Stefan

  • Frieda

    Haha, die Outtakes sind super. 😀
    Dass die Brustmuskulatur auch so wichtig für eine gesunde Muskulatur ist, wusste ich tatsächlich noch nicht, sie spielt auch bei den Sportkursen an der Uni fast nie eine Rolle. Also gut, dass ich jetzt weiß, wie ich das zuhause trainieren kann. =)
    Beste Grüße, Frieda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.