Mit Krups auf der IFA – Steffen Henssler im Interview + Gewinnspiel

Werbung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Krups

Steffen Henssler Krups

Vor einigen Tagen hatten Patricia und ich euch ja schon erzählt, dass ich (ja Papa ohne Mama und Marlena und ohne Susi ) mich auf den Weg zur IFA 2017 nach Berlin machen werde, um alle neuen Technikhighlights kennenzulernen. Was mich dabei besonders interessierte, war, was die Küchenwelt so Neues zu bieten hat. Da Krups und Tefal eingeladen hatten, konnte ich zusätzlich, nach nur ein paar Fotos im letzten Jahr, endlich ein wenig Zeit mit Steffen Henssler verbringen (ok, das hört sich komisch an, ich gebe es zu 😛 ) und habe ihm eure Fragen gestellt, die ihr unbedingt von ihm beantwortet haben wolltet.

Steffen Henssler Krups

Krups ist nicht nur Filterkaffeemaschine

Steffen Henssler Krups

Wer kennt sie nicht, die Filterkaffeemaschine von Krups? Die letzten 20 Jahre stand sie wohl in fast jeder Büroküche oder zu Hause, um morgens den Tag zu beginnen oder den Tag im Büro zu überstehen 😀 . Irgendwann wurden diese dann durch die Vollautomaten, die dir deine Kaffeevariationen vom Espresso bis zum Cappuccino in wenigen Sekunden servieren, abgelöst. Und daher assoziiert man Krups doch eher mit Kaffee als mit Kochen.Steffen Henssler Krups

Doch Krups kann mehr als frischen Kaffee und so konnte ich im Rahmen der IFA allerhand kennenlernen was mit „gesundem Kochen“ (das hat sich Krups nämlich auf die Fahne geschrieben) zu tun hat. Einige tolle Küchenhelfer wie der Ultrablend Cook Standmixer mit Kochfunktion (das Teil schafft es, einen Avocadokern zu einer Paste zu machen!), oder die multifunktionalen Geräte wie den Krups Cook4Me+ „Wunderkessel“ oder die Krups i-Prep&Cook sollen dabei helfen, die Kochzeit zu optimieren und jeden Tag etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Der Cook4me+ und die i-Prep&Cook kommen auf dem integrierten Display sogar mit gespeicherten Rezepten daher (150 bei der Cook4Me+ und sogar 500 Rezepte bei der i-Prep&Cook), die dir mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung das Kochen kinderleicht machen.

Steffen Henssler KrupsSteffen Henssler Krups

Jeden Monat sollen neue Rezepte dazukommen, die ihr dann in der App auf eurem Handy oder Tablet bekommt und diese per Bluetooth auf eurer Krups Prep&Cook oder Cook4me ansehen und natürlich nachkochen  könnt. Ab jetzt fällt die Ausrede meiner Personal Training Kunden „Ich kann doch nicht kochen.“, oder „Ich habe keine Zeit zum Kochen.“, flach 😉 .

Steffen Henssler KrupsSteffen Henssler Krups

Ach der Herr Henssler war ja auch da

Steffen Henssler Krups

Und neben den ganzen neuen Produkten, die man auf der IFA entdecken kann, gibt es noch etwas anderes, das auf der IFA nicht fehlen darf und zwar Prominente. Und so konnte ich Steffen Henssler zum Interview treffen. Denn dieser ist ja seit letztem Jahr Markenbotschafter für Tefal und Krups. Als personifiziertes Mal-schnell-etwas-Leckeres-auf-die-Beine-stellen, um zum Beispiel bei Grill den Henssler dem Calli 10 Punkte zu entlocken, passt er ja perfekt zum Leitsatz „Gesundes Kochen in optimaler Zeit“. Und so konnten wir kurz über einige Sachen schnacken, wie er sagen würde. Ich konnte zudem fast alle eure Fragen klären (leider war nicht mehr genug Zeit, wenn so ein Terminkalender wie bei Steffen Henssler aus gefühlt allen Nähten platzt), die ihr mir mitgegeben hattet und wir konnten zum Beispiel darüber sprechen, warum er der perfekte Stefan Raab Nachfolger ist, was es bei ihm zum Frühstück gibt oder was das Schwerste am Vatersein einer Tochter ist.

Nun hier das Interview mit Steffen Henssler.

Gewinnspiel

Steffen Henssler Krups

Für euch habe ich auch noch etwas ;-). Ich konnte zwei handsignierte Exemplare des neuen Buches von Steffen „Grill den Henssler – Das Finale“ mit den besten Rezepten aus allen Grill den Henssler-Episoden ergattern. Das Buch erscheint offiziell erst am 30.09.2017 und hier könnt es euch schon jetzt sichern. Kommentiert einfach, welches Küchenwunder/-Spielgerät in der Küche euer Traum wäre oder ihr plant euch als nächstes zuzulegen. Ein Induktionsherd? Eine Eismaschine? Oder vielleicht sogar den Krups i-Prep&Cook?

Ihr müsst mindestens 14 Jahre alt sein und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen. Teilnahmeschluss ist am 25.09.2017 um 23:59. Viel Glück!

Titelbild: pureglam.tv

Noch mehr kaiserliche Posts

Kommentare

  • sofie

    einen Dampfgarer

  • Sabine

    ich träume ja immer noch ein wenig von einem Thermomix, obwohl ich ihn wohl sehr selten nutzen würde – normalerweise reichen mir Pfanne und Topf auf dem Herd vollkommen aus ^^

    LG
    Sabine

  • Angela Wischmann

    Eine Krups iPrep&Cook wäre eine Wucht. Wie schön, ich würde mich mega freuen und wünsche allen ganz viel Glück.
    Viele liebe Grüße aus dem Bergischen Land und einen schönen Tag wünscht von Herzen Angela

  • Insa

    Auf jeden Fall im nächsten Jahr eine Abluft-Dunstabzugshaube, weil Umluft einfach Mist ist …

  • Alexandra

    Ein Thermomix oder ein Pakojet wäre ein Traum. Das Kochbuch aber auch 😉

  • Jana

    So ein Induktionsherd wäre großartig <3 Man darf ja träumen. Und eine Kitchen Aid, die hätte ich auch gerne <3

  • Ayla

    Ich hätte super gerne einen Leistungsstarken Mixer, mit dem man sogar Nussmus machen kann oder auch eine Eismaschine. 🙂

  • Christina

    Ein Vitamix wäre total klasse, um sich nicht nur leckere Smoothies sondern auch Nussmus selber machen zu können 🙂
    Aber leider auch seeehr teuer.

  • Jessica

    Ich finde ja die Krups iPrep&Cook Maschine total klasse!! 🙂 Dadurch spart man extrem viel Zeit und es gelingt wohl auch so ziemlich alles damit 😀

  • Romana

    Ein Handrührgerät, mein altes ist leider defekt

  • Nadia

    Eine Kitchen Aid wäre der absolute Träum!!

  • Bettina

    ich überlege mir einen Reiskocher zuzulegen

  • Lebkuchen herz

    Ich möchte mir ein Standmixer KB holen um Gesunde geile Smoothes von Steffen Henssler zu machen 😋

  • Jessi

    Wurden die Gewinner hier schon ausgelost? 🙂

    • Patricia
      Patricia

      Liebe Jessi, ja. Leider warst du nicht unter den Gewinnern. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.