Video: 5 Schlingentraining Übungen für Beine und Po

Beintraining mit dem SchlingentrainerNachdem wir uns in den letzten Folgen des Schlingentrainings (hier geht es zu den vorherigen Videos) doch ausgiebig dem Oberkörper gewidmet haben, wird es nun an der Zeit, auch einmal etwas für die untere Körperhälfte zu tun und was gibt es da Besseres als mit 5 einfachen Übungen ein ganzes Beintraining mit dem Schlingentrainer zu absolvieren? Lasst uns also starten und die Beine und den Po so richtig zum Kochen bringen!

Für alle, die nun endlich auf den Geschmack gekommen sind und mit dem Schlingentraining starten wollen, gibt es bei Variosling* noch immer mit dem Rabattcode „stefankaiser“ 20% Rabatt auf alle Schlingentrainer.

Worauf muss ich beim Beintraining achten?

Beintraining mit dem SchlingentrainerNatürlich ist es generell beim Schlingentraining wichtig, einen festen Stand zu haben und daher solltet ihr immer darauf achten, eure Füße schulterbreit bei einbeinigen Übungen, wie dem Ausfallschritt, oder der seitlichen Variante (das sind die 3. und 4. Übung im Video) davon, aufzustellen und einen hüftbreiten Stand (also weiter als schulterbreit) einzunehmen, wenn beide Beine gleichzeitig belastet werden, wie z.B. bei der Kniebeuge.

Beintraining mit dem Schlingentrainer-2Was sich aus meiner Erfahrung immer als schwierig gestaltet, ist am Anfang der Einsatz der Schlingen bei Beinübungen und damit meine ich die Position dieser. Oft werde ich in Trainings gefragt wo diese denn jetzt während dieser Übungsausführung sein müssen. Und eigentlich ist die Antwort wirklich simpel und einfach: bei allen stehenden Übungen, egal ob ich zum Verankerungspunkt oder mit dem Rücken zum Verankerungspunkt stehe, befinden sich die Handgriffe und somit die eigenen Hände immer seitlich an der Brust. Sobald eine Bewegung erfolgt, werden die Arme durchgestreckt und die Schlingen wandern weg vom Körper.

Warum ist das Beintraining mit dem Schlingentrainer für jeden geeignet?

Beintraining mit dem SchlingentrainerIch empfehle das Beintraining mit dem Schlingentrainer vor allem am Anfang, da dies super ist, um die richtige Technik zu erlernen. Denn der Schlingentrainer arbeitet ein wenig wie ein Assistent, der bei der Übungsausführung unterstützt. Wenn ich mich zum Beispiel beim „Hochdrücken“ in der Kniebeuge mit den Oberschenkeln ein wenig mit den Armen hochziehe, lastet das ganze Gewicht nicht nur auf der Oberschenkelmuskulatur. So kann ich mich definitiv auf eine saubere Technik konzentrieren und muss nicht nur versuchen mein komplettes Gewicht hochzustemmen. Denn die Erfahrung zeigt, bei zu großer Last leidet oft die Technik.

Beintraining mit dem Schlingentrainer

4.Video – 5 Übungen für das Beintraining mit dem Schlingentrainer

Aber wo sind nun diese angesprochenen Übungen für das Training der Beine und dem Po? Na einfach hier klicken oder mit dem Zeiger der Maus auf das folgende Bild klicken. Viel Spaß mit den Übungen und auf eine saubere Technik achten 😉 !

Beintraining mit dem Schlingentrainer

* PR Sample: Die Variosling Schlingentrainer wurden uns freundlicherweise von Variosling zur Verfügung gestellt.

Noch mehr kaiserliche Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.