Primark Eröffnung in Berlin Steglitz

Primark Berlin Steglitz - Große Eröffnung

Normalerweise beginnt mein Arbeitstag damit, dass ich mich auf meinen weißen Ikea-Sessel in meinem lilafarbenen Arbeitszimmer setze, den Laptop hochklappe, E-Mails sortiere und meine To-Do-Liste tippe. Doch heute begann mein Arbeitstag dort, wo garantiert mindestens 5000 Berliner Mädels gern an meiner Stelle gewesen wären: Bei der Eröffnung des neuen Primark Berlin Steglitz

Noch vor der feierlichen Eröffnung im neuen Primark Berlin Steglitz

Primark Berlin Steglitz

Ich hatte das große Glück, gemeinsam mit vielen Presseleuten, Bloggern und anderen Gästen zur Sneak Preview (Überraschungspremiere) eingeladen worden zu sein und den ersten Berliner Primark Store bereits 1,5 Stunden vor der offiziellen Eröffnung besichtigen zu können. Ich war vorher noch in keinem Primark, habe aber bereits so einiges gehört und gelesen. Deshalb habe ich schon seit Monaten auf die Eröffnung hingefiebert, vor allem aus Neugier. 😉 Und was soll ich sagen: Es war wirklich beeindruckend. Der Primark ist riesig, über zwei Etagen und insgesamt 5000 qm erstreckt sich das irische Modeparadies für den kleinen Geldbeutel. Das ist schon nicht mehr günstig, das ist SEHR günstig. Jeans ab 7 Euro, Ballerinas ab 5 Euro, das sind wirkliche Schnäppchen. Was mich aber noch mehr überrascht hat, war das breitgefächerte Angebot. Ich wusste bisher nicht, dass es bei Primark auch Männer- und Kinderkleidung und Home Accessoires und Textilien gibt.

Nach einer Führung durch den Primark Store, bei der ich außerdem erfuhr, dass das Sortiment beinahe täglich wechselt, konnte ich noch 20 Minuten lang mein Konsumbedürfnis stillen, bevor sich die Massen in den Primark stürzten. Während ich durch die 2 Etagen stiefelte, hörte ich den irischen Botschafter voller Stolz Reden schwingen und akustisch gefühlte 5000 Mädels kreischen. Meine Ausbeute ist jedoch sehr genügsam ausgefallen. Ich habe mir die schwarzen Boots für 22,00 € (es gibt sogar Schuhgröße 42!) und die kleinen, süßen Schleifen-Ohrstecker für 2,00 € gegönnt. Den 50-Euro-Gutschein, den Primark netterweise in den I-heart-Primark-Jutebeutel (noch ein Jutebeutel, mein Freund wird mich umbringen) gesteckt hat, habe ich mir schön aufgehoben, denn es sieht ja ganz danach aus, als müsste ich in den nächsten 6 Monaten mit 150 Euro für Kleidung, Accessoires & Co. auskommen…


FAZIT: Große Auswahl, kleine Preise und viele verschiedene Stile. Ab jetzt werde ich wohl öfter in Steglitz vorbeischauen. Mal sehen wie der Primark am Alexanderplatz wird.

Primark Berlin Steglitz - Das habe ich mitgenommen

Kommentare

  • Avatar
    Nicky

    Danke für diesen Post.. mal sehn ob ich da auch hin muss 😀 MMH!

    • Patricia
      Patricia

      Klar musst du. Ich würde nur vielleicht nicht heute gehen 😉

  • Avatar
    angie_modeverliebt

    Hey Patricia, ich hab mir meinen Gutschein auch aufgehoben, es war doch wirklich krass voll. Für alle, die trendy Mode für den kleinen Geldbeutel wollen, ist Primark sicher eine gute Alternative zu den üblichen Ketten. Ich bin gespannt, wie die Leute es annehmen. Finde den Schnäppchen Freitag toll und würde direkt auch einmal mitmachen, meld dich bei Interesse. viele Grüße

  • Avatar
    Sonja

    Bisher war ich nur im Primark-Frankfurt. Aber Berlin ist wohl noch bigger :D!

    LG

  • Avatar
    lisa

    bin auch schon auf den primark am alex gespannt <3

  • Avatar
    anybody

    hey grüß dich, freut das du einige schöne sachen gefunden hast.:)
    ich kann dir nur sagen: freu dich auf den alex-store,… er sieht einfach nur geil aus. am 3.07. ca. um 11.30 uhr wird er auf machen, also ich wünsche dir und allen anderen ein schönes shoppingerlebnis am alex. 🙂 bis denne lg unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.