Monatsrückblick Mai und Pläne für den Juni

Siebter Schwangerschaftsmonat

Huch, Juni, bist du das tatsächlich schon? Verrückt! Na dann wollen wir mal! The Kaisers erzählen was im Mai alles passiert ist und welche Pläne für den Juni anstehen.

Das war im Mai bei den Kaisers los

Stefan: Wie der Mai ist vorbei?!?!?! Ich kann mich noch erinnern, wie ich Anfang des Monats innerhalb eines Tages durch Berlin gerast bin und versucht habe, an einem Tag eine ganze Küche loszuwerden, da am folgenden Tag die Wohnungsübergabe der alten Wohnung bevorstand :-D. Das war ein Spaß, kann ich jedem nur empfehlen. Die paar Tage Entspannung auf Fuerteventura hatten wir dann bitter nötig. Und wenn der Monat schon vorbei ist, heißt das auch, wir wohnen jetzt ein Vierteljahr in Potsdam. Wie es uns in Potsdam gefällt, gibt es ja auch schon auf dem Blog zu lesen 😉 .

Patricia: Ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten, aber der Mai ist noch schneller an mir vorbeigerast als der April. Bitte bitte lasst mich das nicht Anfang Juli wieder schreiben. Dennoch haben wir auch viel erlebt und geschafft im Mai und es war ein wirklich positiver Monat. Hey, es wurde irgendwann sogar Frühling! 😉

Wir haben eeendlich unsere alte Wohnung übergeben, Stefan hat den Esstisch fertig gebaut und wir haben ihn mit einem Spieleabend eingeweiht. Und dann fand da plötzlich eine Babyparty für mich statt, über die ihr hier ganz bald mehr lesen werdet. Wir haben eine Tour durch Ostberlin gemacht, waren auf Fuerteventura im Babymoon und haben unser Bad fertiggestellt. Und das ist nur das, was mir spontan einfällt. Was wir so in Sachen Minikaiserin erlebt und erledigt haben, erfahrt ihr nächste Woche im Schwangerschaftsupdate.

Neu im Hause Kaisers

Wir haben bei IKEA neue Pflanzen und einen wunderschönen Kaktus gekauft, neue Bettwäsche und Rollos für das Arbeitszimmer. Und dann haben wir uns neue elektrische Zahnbürsten gekauft. Hier gehen unsere Meinungen jedoch etwas auseinander. Stefan findet sie furchtbar, weil bei ihm im Mund wohl alles kribbelt, wenn er putzt. Ich find sie super. Klein, leicht und handlich. Am Flughafen haben wir das Spiel Quixx gekauft, nach dem wir geradezu süchtig geworden sind. Endlich mal ein Spiel, das auch zu zweit richtig viel Spaß macht. Von Fuerteventura haben wir uns eine Aloe Vera Pflanze mitgebracht. Und es gab große Anschaffungen für die Minikaiserin, aber dazu bald mehr. 😉

Patricia: Bei Kleiderkreisel habe ich mir ein Maxikleid, ein kürzeres Kleid, einen Rock und ein Top gekauft. Und bei H&M ein neues Bikini-Oberteil (HIER berichte ich von dem Drama und zeige auch die Sandalen und Ohrringe), Sandalen und Ohrringe. Und ich habe mir das Buch „Die 4-Stunden-Woche“ bestellt, aber bisher noch nicht geschafft zu lesen.

Schlauchkleid Maxikleid Boho Schwangerschaft

Stefan: Ich habe mir mal wieder ein neues T-shirt zugelegt, war ansonsten aber sparsam. So ist das halt manchmal, im ersten Jahr der Selbständigkeit 😉 .

Pläne für den Juni

Stefan: Der Juni steht im Zeichen der Festtage. Unser erster Hochzeitstag steht ins Haus (schon wieder so lange her, ich will noch einmal heiraten ;-( ) . Außerdem wartet am Ende des Monats mein 31. Geburtstag. Jaja, jetzt geht es straff auf die 40 zu! Ansonsten ist einer der wichtigsten Pläne für den Juni alle 2 Minuten Patricia darauf hinzuweisen, dass sie entspannen soll 😀 . Da ist sie nämlich ganz schlecht drin und manchmal habe ich das Gefühl, dass sie glaubt, man kann nur auf dem Sofa mit einem Laptop auf dem Bauch liegen 😀 . Und ich bin mal wieder den ganzen Monat damit beschäftigt, die Wohnung aufzuhübschen.

Patricia: Der Juni ist einer meiner Lieblingsmonate. Kein Wunder: Wir haben unseren Jahrestag und damit auch gleichzeitig am Samstag unseren ersten Hochzeitstag!!! Ist das nicht unglaublich? Außerdem hat Stefan Geburtstag. Es steht ein letzter Besuch bei der Familie in Magdeburg an – danach wollen wir bis zur Geburt der Minikaiserin in Potsdam bleiben. Denn Autofahren wird langsam aber sicher anstrengend für mich.

Dann streichen wir endlich unsere Wohnung (ok, ich werde wohl nur zugucken), richten das Zimmer für die Minikaiserin ein und wollen Susi schonmal auf ihre Ankunft vorbereiten. Ansonsten beginnt bei mir ja der Mutterschutz Mitte Juni und das bedeutet, dass ich wirklich ein paar Gänge herunterschalten werde.

Unsere Lieblingsblogartikel im Mai

Stauraum für kleine Badezimmer IKEA Bad

Patricia: Eindeutig der Artikel über unser neues Bad. Aber ich mochte auch die beiden Outfitposts (HIER Nr. 1 und HIER Nr. 2) mit den Schwangerschaftsoutfits sehr gern.

Stefan: Definitiv unser neues Badezimmer. Und unser Update zum 7. Schwangerschaftsmonat, denn so langsam geht es auf die Zielgerade zu und freue mich schon so sehr auf die Minikaiserin 🙂 !

Maxikleid Babybauch Schwangerschaft Umstandsmaxikleid