Date Night

Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Date Night rotes Offshoulder Kleid

Erinnert ihr euch, dass wir uns in dem Blogbeitrag zu unserem zweiten Hochzeitstag vorgenommen haben, einmal im Monat etwas nur als Paar zu unternehmen? Eine sogenannte Date Night? Für den Juli haben wir diesen Punkt schon erfüllt. Denn während wir schon wieder vergessen hatten, so etwas zu planen, kam eine Einladung von der Agentur Mr. Goodiebag ins Postfach geflattert. Geladen wurde zu einem 5-Gänge-Dinner ins Regent Hotel in Berlin. Da wir bereits letztes Jahr am sogenannten Grand Blogger Dinner von Mr. Goodiebag teilgenommen haben, damals hochschwanger, wussten wir, dass es eine perfekte Date Night wird.

Und tatsächlich war es ein Traum. Wenn man ins Regent Berlin eintritt, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Alles ist unglaublich glamourös und edel. Ein riesiges Blumenbouquet in der Eingangshalle, wundervolle Kronleuchter im Salon und Marmorwaschtische auf den Toiletten. Nach einem leckeren Aperitiv ging es zum Essen und wir bekamen 5 Gänge mit Zutaten von verschiedenen Kooperationspartnern serviert. Alle Gänge und noch mehr Eindrücke gibt es übrigens in unserem Storyhighlight „Unterwegs“ auf Instagram! Hier könnt ihr aber zumindest schon einmal das Dessert sehen. 😉

Grand Blogger Dinner Regent Berlin Mr. GoodiebagGrand Blogger Dinner Regent Berlin Mr. GoodiebagGrand Blogger Dinner Regent Berlin Mr. Goodiebag

Date Night rotes Offshoulder KleidDate Night rotes Offshoulder Kleid

Patricia: Wenn man in solch ein edles Hotel zum Grand Blogger Dinner eingeladen wird, gibt es auch einen Dresscode. Der lautete diesmal „Cocktail“. Mir war sofort klar: Ich brauche hohe Schuhe. Denn leider ist es so, dass ich den Großteil meiner Schuhe nach der Schwangerschaft aussortieren musste. Meine Füße sind etwas breiter geworden und so wäre es eine Quälerei, in einigen der alten Schuhe herumzulaufen. Also orderte ich einige Sandalen mit Blockabsatz und das einzige Paar, das passte, war dieses. Doch leider fand ich dazu kein Outfit aus meinem Kleiderschrank, in dem ich mich wirklich wohl fühlte. Nachdem Stefan mitbekommen hatte, wie unzufrieden ich war, beschloss er kurzerhand, dass ich nochmal shoppen gehen dürfte und er in der Zeit Marlena beaufsichtigt.

Date Night rotes Offshoulder Kleid

Also rannte ich einen Tag vor dem Dinner durch Potsdams Innenstadt und fand im Endeffekt dieses rote Kleid bei H&M. Ich fühle mich sofort wohl und kaufte es im Endeffekt, obwohl Stefan es auf dem Foto, das ich ihm schickte, so gar nicht gefiel. Aber: Ich war mir sicher, dass der Weitwinkel der Handykamera, die Perspektive durch den kleinen Umkleidekabinenspiegel und dieses böse Licht, das wir alle kennen, dem Kleid nicht gerecht wurden und kaufte es trotzdem. Und natürlich gefiel es Stefan in Natura dann richtig gut.

Das trägt Patricia

Rotes Offshoulder-Kleid: H&M

Blocksandalen in Hellbraun: New Look –> Alternative

Goldene Handtasche: JustFab (alte Kollektion) –> Alternative

Goldene Creolen: TK Maxx (alte Kollektion) –> Alternative

Date Night rotes Offshoulder Kleid

Stefan: Eigentlich schon im Juni geplant, war es im Juli nun endlich soweit. Patricia und ich zusammen unterwegs und das ohne Marlena. Ein ganzer Abend, einige Stunden nur wir zwei. Natürlich muss man sich da nichts vormachen, das erscheint gar nicht so einfach, wie man denkt, vom Elternsein abzuschalten und nicht nur über Marlena oder irgendwelche Erziehungssachen zu sprechen. Besonders, wenn man wie wir auch noch einen Blog zusammen führt, drehen sich auch Gespräche um diesen und so bleibt manchmal einfach wenig Zeit, um über uns zu sprechen. Doch irgendwann passiert es dann doch, man spricht über die nächste Date Night oder was man gern wieder einmal machen möchte.

Date Night

Was beim Grand Blogger Dinner natürlich super war, dass wir nichts planen mussten und einen super entspannten Abend mit anderen Bloggern verbringen konnten. Auch dass ich mich mal so richtig aufhübschen konnte, war super und ohne Sportoutfit rumlief 😀 . Denn der Dresscode war ja „Cocktail“ und so musste ein Sakko natürlich Pflichtprogramm sein.  Eine Fliege war für mich ja wohl selbstverständlich. Ich liebe es, wenn sie ausgefallen sind und somit konnte meine zweite Hochzeitsfliege (ja ich hatte zwei, hier geht es zu meinem kompletten Hochzeitsoutfit) noch einmal zum Einsatz, denn die Blumen darauf sind einfach wunderschön, wie ich finde.

Date Night

Für das nächste Mal wünsche ich mir dann aber definitiv, dass wir nur zu zweit sind und so richtig privat (natürlich drehten sich die meisten Gespräche doch um das Bloggen und Fotos machen 😀 ) etwas machen. Was wir dann unternehmen werden, muss ich mir noch überlegen 😛 .

Das trägt Stefan

Fliege: Mrs. Bowtie (alte Kollektion) –> Alternative

Sakko: H&M (alte Kollektion) –> Alternative

Hellblaues Hemd: Olymp (alte Kollektion) –> Alternative

Dunkelblaue Hose: H&M (alte Kollektion) –> Alternative

Hellgraue Schuhe: TK Maxx (alte Kollektion) –> Alternative

Date Night

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Noch mehr kaiserliche Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.