Bewusste Ernährung mit der ActiFry App von Tefal

Werbung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit TefalActiFry App

Bei dem Begriff „bewusste Ernährung“ sehe ich ganz oft, wie bei vielen die Fragezeichen in die Luft steigen. So ein bisschen wie im Comic, wenn die Seifenblase erscheint und mehrere Fragezeichen umherschwirren 😀 . Doch was ist eine bewusste und gesunde Ernährung eigentlich? Für mich bedeutet sich bewusst zu ernähren, dass ich weiß, was ich da gerade esse. Und damit meine ich nicht immer gleich, wo kommt das Huhn vom Teller da jetzt her, etc. Sondern einmal ganz plump für mich gesagt, ist das, was ich da jetzt zu mir nehme, gesund für meinen Körper oder eben nicht. Bei einer bewussten Ernährung geht es um ein gewisses Verständnis für Ernährung und meinen Körper und wenn ich merke, dass meine Ernährung nicht so gesund ist oder mir nicht gut tut, dann muss ich etwas daran ändern.

Doch eine Ernährungsumstellung kommt nicht über Nacht. Machen wir uns nichts vor – niemand steht morgens auf und hat plötzlich nie wieder Heißhunger auf seine Lieblingsgerichte, die, wenn man die Zubereitungsmethode betrachtet, oft nicht die gesündesten sind. Und darum geht es auch nicht. Für mich heißt das, das Essen, was ich liebe, gesünder zuzubereiten oder tolle Alternativen zu finden. Und viele dieser Alternativen findet ihr ab jetzt in der ActiFry App von Tefal.

ActiFry App

Die ActiFry App als Helfer für eine gesunde und bewusste Ernährung

ActiFry App

Wir hatten ja schon einmal über die Vorteile der ActiFry von Tefal als Heißluftfritteuse geschrieben und dass durch die Verwendung dieser schon einiges an den nicht ganz so gesunden Transfetten eingespart wird. Als Beispiel haben 100 Gramm Pommes mit der Tefal ActiFry nur 90 Kcal, die in Öl getauchten Pommes kommen mit fast 300 daher. Das kann sich sehen lassen und tut dem Geschmack keinen Abbruch.

ActiFry App

Das Einsparen von Fett gelingt ja mit der Tefal ActiFry ohne große Mühe und zusätzlich setzt Tefal jetzt noch mit der eigenen ActiFry App einen drauf und hat sich überlegt, jeden zu unterstützen, die eigene Ernährung gesünder zu gestalten. Daher findet ihr in der App in diesem Jahr 3 Actiprogramme mit tollen Tipps und zusammengestellten Gerichten abgestimmt auf die Jahreszeit, um trotzdem nicht auf das geliebte Frittierte verzichten zu müssen. Die ActiFry App gibt es natürlich kostenlos im Appstore sowie bei Google herunterzuladen.

ActiFry App

Das erste Actiprogramm „FIT FÜR DEN SOMMER“ ist bereits online und man kann durch 50 verschiedene Gerichte stöbern und kriegt zusätzlich noch Ernährungstipps. Die zwei weiteren Programme „SOMMERENERGIE TANKEN!“ und „GESUND & LECKER FÜR MEINE FAMILIE“ folgen dann im Herbst und im Winter. Und natürlich bleibt ihr bei der Umsetzung der Gerichte sowie der Ernährungsumstellung nicht alleine, denn unter dem Hashtag Actiprogramme könnt ihr auf Instagram Teil der Community sein und sehen, wie wacker sich die anderen dabei schlagen eine bewusstere und gesündere Ernährung in den Alltag einzubauen.

Warum sollte ich auf eine bewusste und gesunde Ernährung auch im Sommer achten?

ActiFry App

Im Winter ist „schwere Kost“ meist nicht hilfreich, da das Verdauungssystem ordentlich am Arbeiten ist und viel Energie verbraucht wird, die eigentlich für die so wichtige Produktion von Abwehrkräften benötigt wird. Und im Sommer sieht das nicht anders aus, denn sind unsere Körper doch mit der Wärmeregulierung des Körpers (bei über 30 Grad muss der Körper ja auch aufpassen nicht zu überhitzen) beschäftigt. Und dafür esse ich Lebensmittel und koche Rezepte, die mir schmecken und bei denen frische Rezepte eine wichtige Rolle spielen. Das heißt Lebensmittel sollen so frisch wie möglich sein und nach der „Verarbeitung“ ordentlich Nährwerte beinhalten, die dabei aber nicht auf den Magen schlagen und mich müde und träge machen.

ActiFry App

Die bewusste Portion Eiweiß – Teigtaschen mit Tunfisch und Ei

ActiFry App

Wonach ich natürlich immer auf der Suche bin, sind tolle Eiweißquellen und da habe ich einmal die Rezepte des Sommer-Actiprogramms in der ActiFry App durchforstet und diese Kombination aus Ei und Tunfisch verpackt in einer knusprigen Hülle gefunden. Einfach genial! Das Rezept gibt es wie beschrieben in der ActiFry App von Tefal. Also herunterladen und nachkochen!

ActiFry AppActiFry AppActiFry App