Beautyprodukte: Wo sollte man investieren und wo kann man sparen?*

Beauty Produkte sparenIhr wisst: Ich bin ein Sparfuchs. Schließlich betreibe ich einen Blog über Lifestyle für den kleinen Geldbeutel. 😉 Doch manchmal lohnt es sich, für gewisse Sachen etwas mehr Geld auszugeben. Das Wichtige ist dabei, für sich herauszufinden, wo man investieren sollte und wo man ruhig günstig kaufen kann.

Genau das versuche ich im Beautybereich seit Jahren herauszufinden. Meine Tests haben ergeben: Sparen sollte man vor allen Dingen nicht bei Parfums. Billige Düfte riechen nicht nur zu 90% billig, sondern verursachen auch noch Kopfschmerzen. Außerdem reicht so ein Flakon ja auch eine Weile. Wenn man da auf den Tag herunterrechnet, tut der Preis gar nicht mehr so weh. Außerdem kann man sich ein Parfum auch problemlos schenken lassen. Wenn man Oma sagt, man möchte zu Weihnachten Duft XY, ist sie dankbar. Komisch gucken würde sie aber bestimmt, wenn ihr sie bittet, euch Mascara oder Eyeliner XY zu schenken.

Beauty Produkte sparen Mascara sparen

Aber hier könnt ihr wiederum bei Beauty Produkten sparen. Meine Tests in diesem Bereich haben ergeben: Es gibt sehr gutes günstiges Make-up und sehr schlechtes teures und andersherum. Das gilt genauso für Haarprodukte und Gesichtspflege. Allerdings hat mir eine Visagistin verraten, wo man wiederum investieren sollte: Make-up-Pinsel. Vor allem beim Rouge-Pinsel sollte man in den sauren Apfel beißen und etwas mehr Geld auf den Tisch legen. Einen guten Rouge-Pinsel gibt es ab 35 Euro. Klingt viel, aber ich habe den Unterschied live und in Farbe gesehen. Das Rouge ließ sich mit dem teuren Pinsel viel besser auftragen und sah natürlicher aus. Und wenn man sich vor Augen führt, dass sich ein Pinsel nicht verbraucht, tut es auch hier weniger weh.

Beauty Produkte sparen Pinsel investieren

Für alle Beautyprodukte gilt: Preise vergleichen, um zu sparen. Ihr könnt zum Beispiel viele Beauty-Produkte online bestellen und kommt dabei oft günstiger.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder habt ihr sogar vielleicht noch andere Spartipps?

* Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Ludwig Beck.

Kommentare

  • Avatar
    Juli

    Ich kann dir da nur absolut zustimmen. Für Pinsel habe ich auch viel Geld ausgegeben. Wo ich aber immer spare, ist Wimperntusche. In meinen Augen braucht man da wirklich kein High End Produkt. Auch in eine ordentliche Gesichtspfelge sollte man ein bisschen Geld investieren. Wo man noch sparen kann: Concealer. Da gibt es im Drogeriebereich ein paar, dir richtig gut sind 🙂

    • Patricia
      Patricia

      Da geb ich dir vollkommen Recht! Was die Gesichtspflege angeht, fahre ich mit Olaz sehr gut. Die sind zwar nicht supergünstig, aber auf jeden Fall bezahlbar und ich bin sehr zufrieden. Und bei der Wimperntusche sind die Unterschiede meiner Meinung nach so minimal, dass sich mehr Geld nicht lohnt. Bei Concealer kann ich dir ebenfalls beipflichten.

  • Pingback: Meine Lieblingsprodukte im September - The Kaisers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.