Als Familie unterwegs im Bikini Berlin – Unsere Highlights

Werbung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Bikini BerlinBikini Berlin

Patricia: Darf ich euch heute bitte einmal mein zweites Wohnzimmer vorstellen? Mein zweites Wohnzimmer namens Bikini Berlin? „Bikini Berlin“, fragen sich jetzt mit Sicherheit einige von euch. „Was soll das sein?“ Das Bikini Berlin ist eine sogenannte Concept Shopping Mall am Zoologischen Garten in Berlin, für die ich seit über fünfeinhalb Jahren arbeite. Ich fotografiere dort die neuen Stores und Pop up Boxen, ich betreue den Instagramaccount und ich schreibe auch Texte für die Webseite. Ich stand noch auf der Baustelle, als ich 2014 anfing für Bikini Berlin zu arbeiten. Mindestens einmal im Monat bin ich dort zum Fotografieren und es fühlt sich jedes Mal ein bisschen so an, als würde ich nach Hause kommen. Deshalb freue ich mich wie eine Schneekönigin, dass wir euch heute unsere Highlights im Bikini Berlin vorstellen dürfen.

Warum eigentlich Bikini Berlin?

Patricia: Fast jeder meiner Freunde hat mir schon einmal die Frage gestellt, warum es denn eigentlich „Bikini Berlin“ heißt. Um das zu erklären, muss ich jedes Mal knapp 60 Jahre in die Vergangenheit reisen, denn das Bikini Berlin gab es 1957 schon einmal. Damals hieß es allerdings offiziell „Zentrum am Zoo“. Bis Ende der 60er Jahre produzierten und verkauften dort mehr als 60 Modeunternehmen. Doch mit dem Mauerbau zogen viele Näherinnen nach Westdeutschland und die Wirtschaft in (West)Berlin stagnierte. Ende der 70er wurde es geschlossen und bis 2014 passierte dort nicht viel Erwähnenswertes. Und warum nun der Name? Das hat mit der Architektur des Gebäudes vor dem Umbau zu tun. Denn ursprünglich gab es ein unteres Gebäude, ein oberes Gebäude und dazwischen Luft. Deshalb bekam es von den Berlinern den Spitznamen Bikinihaus. Und 2014 bekam es dann den offiziellen Namen Bikini Berlin.

Bikini Berlin

So sieht die Shopping Mall jetzt vom Eingang aus Richtung Zoo aus.Bikini Berlin

Gerade als wir kamen, wurde die neue Colour Campaign angebracht, ganz nach dem Motto: „Wenn es draußen grau ist, ist es im Bikini Berlin bunt.“ 

Und warum Concept Shopping Mall?

Patricia: Das Herzstück von Bikini Berlin ist die Shopping Mall, für die ich auch arbeite. Doch zu Bikini Berlin gehört noch mehr. Nämlich auch das große Bürogebäude direkt gegenüber vom Bahnhof Zoo. Außerdem das traditionsreiche Kino Zoo Palast, in dem schon 1915 erste Filme gezeigt wurden und seitdem zahlreiche Premieren stattfanden! Es ist mein Lieblingskino in Berlin. Und last but not least gehört zu Bikini Berlin auch noch das 25hours Hotel mit dem Neni Restaurant und der bekannten Monkey Bar. Ich muss gestehen, ich war bisher nur einmal kurz zum Fotografieren im 25hours Hotel. Ich glaub, ich schreibe die Monkey Bar gleich mal auf meine Ziele-Liste für 2020…

Neben den verschiedenen Gebäuden, die zu Bikini Berlin gehören, gibt es außerdem auch in der Shopping Mall einige Besonderheiten. Im Erdgeschoss findet ihr, umgeben von zahlreichen Stores, die Pop up Boxen, deren Mieter regelmäßig wechseln. Hier kann man ständig tolle neue Labels und Produkte entdecken. Außerdem gibt es ständig verschiedene Ausstellungen (derzeit zum Beispiel eine ganz tolle Nelson Mandela Ausstellung), Events und so weiter und so fort. Doch kommen wir nun zu unseren Highlights.

Apropos Highlights: Eines der größten Highlights für Marlena war die aktuelle Winterdekoration. Bei jedem der Tiere mussten wir natürlich stehen- und sie teilweise sitzenbleiben. 😀

Promobo

Bikini Berlin Promobo

Patricia: Wenn ihr jemals mal eine (außergewöhnliche) Geschenkidee sucht, seid ihr bei Promobo genau richtig. Neben tollen eigenen Produkten bietet Promobo Platz für die Kreationen kleiner Manufakturen aus Deutschland und ihr findet hier die witzigsten und kreativsten Sachen. Ich liebe es, hier zu stöbern und entdecke jedes Mal tolle neue Produkte.

Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo

Zu Marlenas erstem Weihnachten haben wir ihr hier eine U7 gekauft und geschenkt. Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo Bikini Berlin Promobo

Auerbach Berlin

Auerbach Berlin Bikini Berlin

Stefan: Ich weiß noch, als ich 2016 das erste Mal auf der Suche nach Fliegen war und feststellen musste, dass die „normalen“ Kleidungsgeschäfte da echt ziemlich hinterher hinken. In der Regel gab es 3-5 Exemplare, die alle gleich aussahen, kein schönes Muster hatten und alles glänzte komisch und die Farben waren, sagen wir mal, „ausbaufähig“. Zum Glück gibt es auf diesem Gebiet echte Experten und Auerbach gehört definitiv dazu. Eine riesige Auswahl an Fliegen (also Schleifen, denn diese Fliegen bindet man noch wie ein Gentleman der alten Schule selbst) . Dazu findet ihr neben den passenden Hosenträgern zur Fliege auch eine super Auswahl an bunten Socken. Also ich persönlich könnte den ganzen Tag einfach nur da bleiben und einmal alles anprobieren 🙂 .

Auerbach Berlin Bikini Berlin Auerbach Berlin Bikini Berlin Auerbach Berlin Bikini Berlin

Das Panorama- alias Affenfenster

Bikini Berlin Affenfenster

Patricia: Das Herz von Bikini Berlin ist eindeutig das Panoramafenster mit einer großen Sitzfläche direkt davor. Hier könnt ihr die Affen im Zoo beobachten, wovon Marlena nicht genug bekommen konnte. Die Affen seht ihr übrigens auch von der Dachterrasse aus, der ihr auch unbedingt einen Besuch abstatten solltet.

Panoramafenster

Dachterrasse Bikini Berlin

Roboterdame Gisela

Roboter Gisela Bikini Berlin

Patricia: Nicht nur ein Highlight für Kinder ist der erste humanoide Verkaufsroboter Deutschlands – Gisela. Als Gisela den 3D-Spielzeugroboter für Marlena anfertigte, bildete sich sofort eine große Menschentraube, die beobachtete, wie Gisela ihn innerhalb von 6 Minuten Stück für Stück zusammensetzte.

Patricia: Nicht nur ein Highlight für Kinder ist der erste humanoide Verkaufsroboter Deutschlands – Gisela. Als Gisela den 3D-Spielzeugroboter für Marlena anfertigte, bildete sich sofort eine große Menschentraube, die beobachtete, wie Gisela ihn innerhalb von 6 Minuten Stück für Stück zusammensetzte.Roboter Gisela Bikini Berlin Roboter Gisela Bikini Berlin

Cyberport

Cyberport Bikini Berlin

Stefan: Wenn es um Technik gehen soll, dann geht es ab in den Cyberport Store. Von Kaffeevollautomaten, über Laptops und Smartphone, bis hin zu Fernsehern, findet ihr dort alles. Auch eine sehr gute Auswahl an den neuesten Kopfhörern gibt es hier. Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach den richtigen für mich und da versteht es sich von selbst, dass ich die Auswahl einmal testen musste.

Cyberport Bikini Berlin

Das Kantini

Kantini Bikini Berlin

Patricia: Das Kantini gibt es jetzt seit fast genau zwei Jahren im Bikini Berlin. Und ich liebe das Kantini einfach so so sehr! Nicht nur wegen des tollen Essens (ich habe jedes Mal große Probleme mich zu entscheiden, an welchem Stand ich mir etwas hole), sondern auch wegen der Inneneinrichtung, die bunt, hell und etwas exotisch ist. Genau mein Geschmack und ich kann mich gar nicht sattsehen daran. Zum Kantini gehören 14 Gastronomen und zahlreiche Sitzmöglichkeiten zum Essen. Ich esse am liebsten die Poke Bowls bei Sons of Mana, die Burger bei den Beef Brothers, Hummus & Co. bei Djimalaya, vietnamesisch bei Royals & Rice, mexikanisch bei Chaparro, koreanisch bei Bibimix oder auch Fisch beim Fish Club. Und Stefan liebt das Essen von Frai.

Kantini Bikini Berlin Kantini Bikini Berlin Kantini Bikini Berlin

Vom Kantini aus kann man übrigens die Vögel im Zoo beobachten.Kantini Bikini Berlin

Diesmal gab es für uns Poke Bowls und für Marlena Pommes.Kantini Bikini Berlin Kantini Bikini Berlin Kantini Bikini Berlin Kantini Bikini Berlin

Wusstet ihr schon, dass man Pommes mit Stäbchen isst? 😉

Kantini Bikini Berlin

Ein großes Highlight sind auch die Schaukeln am Kantini.

Weitere Highlights von Patricia

Neben den oben bereits ausführlicher beschriebenen Spots im Bikini Berlin, gibt es eine ziemlich lange Liste weiterer, die ich mal hier noch kurz zusammenfasse, damit ich dieses Jahr noch fertig werde mit dem Schreiben. Teeliebhaber sollten unbedingt mal bei Kusmi Tea vorbeischauen. Der Tsarevna Tee ist der einzige schwarze Tee überhaupt, der mir persönlich richtig gut schmeckt. Außerdem gibt es dort auch meine geliebte Matrojschka-Tasse. Im Obergeschoss gibt es außerdem Chaya, einen total süßen asiatischen Laden. Bei Pukka gibt es wirklich hübschen Schmuck und über IND haben wir HIER schon einmal berichtet. Bei Taoasis könnt ihr in die Welt der ätherischen Öle mit verschiedenen Wirkungen reinschnuppern und hübsche Mode gibt es unter anderem bei Scotch & Soda und Samsøe & Samsøe. Bei den Boxen mag ich aktuell Face Vital mit tollen Beauty Geräten, Food Buzz mit Lebensmitteln von Start ups, die meist noch gar nicht auf dem Markt erhältlich sind, die Market Lifestore Box mit tollen, meist nachhaltigen Produkten für Zuhause und die Soulsisters by Yakamozz Box mit tollem Schmuck und Interior. Und essen gehe ich außerdem gern im Super Concept Space und im Spreegold.

Soulsisters Yakamozz

Die Soulsisters by Yakamozz BoxFace Vital

Diese tolle Gesichtsreinigungbürste mit Massage- und weiteren tollen Funktionen gibts bei Face Vital.

Market Lifestore Box

Weitere Highlights von Stefan

Mein Tipp für alle Kino-Popcorn-Fans: das Knalle Popcorn bei Ohde. Es gibt so ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Malaber-Pfeffer und Salzbrezel und es schmeckt wirklich lecker. Ich als Experte kann das sagen. Meist hole ich mir nämlich den Eimer Popcorn, wenn ich ins Kino gehe und habe ihn bis zum ersten Viertel des Filmes geleert. Für alle Fans der Geschwindigkeit unter den Besuchern bietet Mydays Erlebniswerk im zweiten OG ein richtiges Highlight, denn ein nachgebildetes Cockpit einer Boeing 737 und zwei Karosserien von Formel-1-Autos stehen als Simulatoren bereit und virtuell kann man ein richtiges Rennen fahren. Ich konnte dieses Jahr schon einmal ein Formel-1- Rennen in dem Boliden fahren und muss sagen, dass das richtig gut war. Ich bin ja schon ein wenig wettkampforientiert und habe mich da ganz schön reingesteigert, auch weil es so echt wirkte. Wann kann man schon einmal in einem richtigen Formel-1-Rennwagen sitzen und das Lenkrad steuern?

Knalle Popcorn

Kommentare

  • Avatar
    Billy

    Hey, schöner Artikel! Mein Highlight im Bikini ist die Natur Duft Manufaktur TAOASIS. Ich liebe die Düfte. Habt ihr den Store auch entdeckt?

    • The Kaisers
      The Kaisers (author)

      Hallo Billy,

      ja, ich habe Taoasis auch im Artikel erwähnt. 😉

      Viele Grüße

      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.