Mein Upcycling DIY Adventskranz

Upcycling DIY Adventskranz 4Da ist er nun endlich – mein diesjähriger DIY Adventskranz! Seit ich vor etwa 3 Wochen die Idee dazu hatte, bin ich ganz wild darauf, ihn euch zu zeigen. Es ist kein Kranz und schon gar nicht typisch, aber ich liebe ihn einfach. Außerdem beinhaltet er zwei Trends dieses Jahres – Kupfer und Upcycling. Denn der Hauptbestandteil meines DIY Adventskranzes besteht aus nichts anderem als leeren Flaschen. Und nach Weihnachten kann man die Flaschen einfach als Vasen weiterverwenden. Hier kommt nun die Anleitung.

Das braucht ihr für meinen Upcycling DIY Adventskranz

Upcycling DIY Adventskranz Materialien

+ leere Flaschen in unterschiedlichen Größen und Formen (in meinen war einmal Wein, Olivenöl, Ketchup und Honig)

+ Sprühdosen (im Bastelladen haben sie 6,95 Euro pro Stück gekostet, deshalb habe ich sie HIER und HIER gekauft)

+ Kerzen (meine sind von Xenos)

+ ein kleines Messer

+ Tannengrün

+ evtl. etwas zum Unterstellen

Den Stanzer, den ihr auf dem Bild seht, braucht ihr nicht. Ich wollte erst noch kleine Schneeflocken auf die Flaschen sprühen, das habe ich jedoch verworfen. Weniger ist mehr.

Und so geht’s

Zuerstmal müsst ihr die Flaschen gründlich reinigen und die Etiketten entfernen. Wenn ihr es wie ich beim Honig mit nervigen Kleberresten zu tun habt, nehmt Nagellackentferner und ein Wattepad. Spült die Flasche danach aber wieder ab.

Nun könnt ihr die Flaschen besprühen. Denkt an eine großflächige Unterlage aus z.B. Zeitung und folgt der Anweisung auf der Flasche. Ich habe meine Flaschen jeweils 3 Mal besprüht und über Nacht trocknen lassen. Sie trocknen aber auch schneller.

Upcycling DIY Adventskranz Flaschen

Nun müsst ihr eigentlich nur noch die Kerzen anspitzen. Dafür habe ich mit dem Messer etwa 5 cm vom unteren Teil der Kerzen rundherum abgeschabt und die Kerze dann in die Flaschenöffnung gedreht. Bei der Ketchupflasche war die Öffnung größer als die Kerze. Hier habe ich Dekosteinchen hineingefüllt und die Kerze daraufgestellt.

Nun die Flaschen dekorieren und fertig ist der Upcycling DIY Adventskranz.

HIER ist übrigens mein DIY Adventskranz aus dem letzten Jahr. Upcycling DIY Adventskranz 3

Upcycling DIY Adventskranz 1Upcycling DIY Adventskranz 2

Kommentare

  • Avatar
    Svenja

    Richtig toll! Super Idee und sieht super aus 🙂

  • Avatar
    Michael Marheine

    Sah das Bild von Weitem auf meinem Laptop und dachte, da hat einer Schraubendreher aufrecht gestellt … aber war dann überrascht über diese tolle Idee zur Deko!

    Finde tatsächlich immer mehr hier auf dem blog und kann mich kaum immer wieder loseisen. Gibt zu viele tolle Ideen, die man aufsaugen will. Auch das Angebot der Woche, welches ich in einer anderen Rubrik fand … so etwas ist immer wieder schön zu erfahren und zu lesen. Auch als Mann, gerade im Einrichtungsbereich immer wieder eine meiner Lieblings-Anlaufstellen hier – weiter so, bitte!

    Michael

    • Avatar
      Michael Marheine

      Ach, eines noch! Finde die Farbgebung top, auch der Header ist wirklich gelungen und macht Lust auf’s Stöbern!

      der Michael

    • Patricia
      Patricia

      Das freut mich sehr, Michael! Ich hoffe, dass nach dem Relaunch noch mehr für dich dabei ist. Denn dann will ich auch mehr für Männer schreiben. 🙂

  • Pingback: Top 5 Weihnachtsfilme auf cheaperia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.