Ausmalen für Große – Beim Bloggerevent mit Staedtler und Johanna Basford*

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

„Ich fahre morgen nach Hamburg!“ „Oh, was machst du da?“ „Ausmalen.“ Diese Aussage führte zugegebenermaßen schon zu einigen irritierten Reaktionen meiner Gesprächspartner. Doch was sollte ich anderes sagen? Staedtler hatte mich und einige andere Bloggermädels unter dem Motto #myCreativeEscape zum Adult-Colouring Event mit Johanna Basford nach Hamburg eingeladen. Doch ganz langsam und von vorn. Schließlich sollt ihr euch bestenfalls auch gleich beim Lesen dieses Blogartikels entspannen und ein bisschen was von dem Gefühl mitnehmen, was ich an diesem Abend hatte.

Wer ist Staedtler?

Staedtler

Fangen wir mit dem leichten Teil an. Denn ich nehme stark an, dass jeder, der in irgendeiner Form zur Schule gegangen ist, an der Marke Staedtler nicht vorbeikam. Ich musste bei der Mail, die mich von Staedtler erreichte, jedenfalls sofort an mich als kleines Mädchen im Schreibwarenladen denken. Staedtler gibt es bereits seit 1835(!) und der Nürnberger Hersteller hat so ziemlich alles im Sortiment, was sich Stift nennt oder zumindest irgendwie damit verwandt ist (ich sage nur Zirkel – kennt ihr die noch?). Staedtler kennen aber nicht nur die deutschen Schulkinder – Staedtler hat eine Exportquote von über 80% und somit reisen die Stifte fröhlich durch Europa und die ganze Welt.

Und wer ist Johanna Basford?

Johanna Basford Staedtler

Als ich die ersten Bloggermädels im Foyer unseres Hotels in Hamburg traf, hatten alle außer mir bereits Bücher von Johanna Basford zu Hause. Ich fühlte mich ein wenig, als hätte ich meinen Turnbeutel zu Hause vergessen – völlig naiv und unbefleckt ging es für mich zum Event. Damit es euch nicht irgendwann genauso geht, kläre ich euch mal fix auf. Johanna Basford ist eine schottische Illustratorin und wird auch „Die Königin der Malbücher“ genannt. Und jetzt haltet euch fest! Ihre Malbücher „Mein verzauberter Garten“, „Mein Zauberwald“ und „Mein phantastischer Ozean“ verkauften sich allein in Großbritannien bereits über 1,5 Millionen Mal. Jetzt ist ihr viertes Malbuch „Mein geheimnisvoller Dschungel“ erschienen und da Johanna Basford Markenbotschafterin für Staedtler ist, wurden wir zu diesem Anlass nach Hamburg eingeladen.

Ab in den Dschungel!

Johanna Basford Mein geheimnisvoller Dschungel

Gut, Hamburg ist nicht der Dschungel – das Hamburger Schietwedder hat nichts mit dem tropischen Regen am Hut. Doch eine kleine eigene Welt ist das Creative Loft trotzdem. Eine wunderschöne Location, die förmlich zum Kreativwerden und gemütlichen Beisammensitzen einlädt. Denn genau das haben wir an diesem Abend getan – entspannt und ausgemalt. Nach einem leckeren Begrüßungsdrink, einem großen Hallo von Staedtler und Johanna Basford ging es nach ein paar Entspannungsübungen direkt los mit dem Ausmalen. Jede von uns hatte ihr eigenes Dschungelbuch, äh, „Mein geheimnisvoller Dschungel“-Malbuch bekommen und auf einer großen Tafel erwartete uns das Staedtler Stifteparadies.

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford Bloggerevent Staedtler Johanna Basford Bloggerevent Staedtler Johanna Basford Bloggerevent Staedtler Johanna Basford Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Welcher Stift wofür?

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Buntstifte

Da ich mich zuletzt wahrscheinlich in der Schulzeit so ausführlich mit Stiften beschäftigt habe, war ich sehr froh, dass uns Johanna Basford die unterschiedlichen Staedtler-Stifte zeigte und erklärte, wofür sie was verwendet. Alles in allem ist es absolute Geschmacksache, womit man am liebsten arbeitet und hier hilft am besten das schlichte Ausprobieren. Doch hilfreich ist auf jeden Fall zu wissen, mit welchem Stift man welchen Effekt erzielen kann. Denn Buntstift ist nicht Buntstift – wie ich an diesem Abend lernte.

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Johannas Liebling ist der ergosoft® 157 Buntstift, der für kräftige Farben sorgt, die leuchten. Der Klassiker ist der Noris Club® 144 und für Pastellfans eignet sich am besten der Noris® colour 185. Alle Stifte gibt es übrigens auch in der Johanna Basford Edition. Besonders spannend fand ich außerdem den karat® aquarell 125, den man sowohl trocken verwenden kann oder der mit Hilfe eines Pinsels und Wassers nach dem Auftragen einen tollen Aquarelllook bekommt! Diese Technik wurde an diesem Abend natürlich auch gleich von uns ausprobiert, genau wie ein Farbverlauf von einem dunkeln zu einem helleren Ton.

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Seht ihr die tollen Farbverläufe bei Johanna?

Fineliner & Filzstifte

Mit Finelinern kann man natürlich besonders präzise ausmalen – gut für kleine Flächen. Dafür gibt es die triplus® fineliner 334. Und nun kommen meine Favoriten – die triplus® color 323 Filzstifte. Nachdem ich es am Anfang mit Buntstiften probiert hatte, merkte ich ziemlich schnell, dass mir das Ausmalen mit Filzstiften noch mehr Spaß macht. Und richtig cool wird das Ergebnis, wenn man alles mixt. Und obwohl ich sonst überhaupt kein Fan von Neonfarben bin, haben mich die Neonfarben besonders happy gemacht, weil sie einen kräftigen, leuchtenden Effekt erzeugten.

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Hier nur mit Buntstiften

Bloggerevent Staedtler Johanna Basford

Und hier mit Blüten mit Filzstiften

Patricia im Stifteland

Johanna Basford Mein geheimnisvoller Dschungel

Ganz ehrlich? Wenn ich irgendwas lieber machen möchte als essen, dann hat das eine ziemlich große Bedeutung. Das wird Stefan bestätigen. Essen steht für mich fast immer an erster Stelle – doch als es hieß, dass es jetzt etwas zu essen gäbe und wir das Ausmalen kurz unterbrechen sollen, war ich tatsächlich die letzte am Ausmaltisch. Und hätte sich nicht irgendwann mein Magen gemeldet – ich hätte auf das Essen verzichtet. Ich war voll drin im Ausmalmodus und konnte unglaublich gut dabei abschalten. Unsere Tischhälfte schwieg beim Ausmalen – ein angenehmes, entspanntes Schweigen, bei dem einfach jede in ihrer eigenen kleinen Dschungelwelt entspannte. Übrigens hat sich jede von uns ein ganz anderes Motiv ausgesucht.

Johanna Basford Mein geheimnisvoller Dschungel

Am Ende zeichneten wir nach Vorlage des Buchcovers übrigens noch unseren eigenen Namen. Ich fand mich dabei zwar nicht so richtig talentiert, aber Spaß machte es trotzdem!

Johanna Basford Mein geheimnisvoller Dschungel

Es war ein wunderbarer Abend mit netten Gesprächen, schönen Entspannungsübungen und natürlich dem Ausmalen. Ich werde mir so schnell wie möglich wieder Zeit nehmen, um in die Dschungelwelt zu entfliehen und auszumalen. Smartphone weg, schöne Musik an und Stifte raus. Es ist wirklich total entspannend!

Johanna Basford Mein geheimnisvoller Dschungel

Und das sind die Bloggermädels und die lieben Mädels von Staedtler

Und hier noch ein süßes Video von dem tollen Abend:

*In Kooperation mit Staedtler

Kommentare

  • Avatar
    Sabrina

    Toller Beitrag! Da bekommt man ja richtig Lust, wieder selbst die Stifte in die Hand zu nehmen 🙂

    Liebe Grüße
    Sabrina

    • Patricia
      Patricia (author)

      Vielen Dank! Auf geht’s – ich kann es nur empfehlen!

  • Avatar
    Tabea

    Ausmalen liebe ich auch – schon immer und vorzugsweise mit Buntstiften. Seit Jahren nehme ich mir jedoch kaum noch Zeit dafür… und schaue nur immer diese tollen Malbücher an.
    Vielleicht sollte ich mir einfach mal eins kaufen und es mit in die Vorlesungen in der Hochschule nehmen? Mathe und Englisch haben da recht langweilige Phasen, die ich überbrücken könnte 😉

    Freut mich, dass du so einen netten Tag dort hattest.

    Liebe Grüße

    PS: Seit wann heißt dein Blog The Kaisers? Hatte eben haufenweise Posts von dir in Bloglovin und die Wochen davor gar nichts… und konnte all diese Beiträge gar nicht zuordnen, bis ich deinen Namen da oben gesehen habe… 🙁

    • Patricia
      Patricia (author)

      Ach herrje! Hast du den Umzug gar nicht mitbekommen? Wie furchtbar! Wir haben uns im Juli umbenannt und erst heute habe ich gesehen, dass ich alle Follower bei Bloglovin „mitnehmen“ kann. Deswegen siehst du jetzt so viele Posts. Schau mal hier, hier erklären wir den Umzug: https://www.the-kaisers.de/aus-cheaperia-wird-the-kaisers/ Ich hoffe, du bist auch bei The Kaisers wieder mit dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.