Unsere Hochzeitscocktails und wie ihr den richtigen Hochzeitscocktail für eure Hochzeit findet

Hochzeitscocktails Happy Day CosmopolitanIch weiß noch wie wir mit den Verantwortlichen unserer Hochzeitslocation in bestimmt drei Gesprächen das Essen durchgingen und wir das auf uns und unsere Gäste perfekt abgestimmte Essen ausgewählt haben (Also nach unserer Meinung. Ach nein! Ich bin mir sicher, wir haben perfekt ausgewählt 😛 ).

Und plötzlich hieß es, „So und jetzt müssen wir noch schnell das Getränkeangebot besprechen.“ Und ich dachte, „Och nee, noch mehr Entscheidungen?“ Doch die Getränke sind neben dem Essen ein weiteres heikles Thema. Was trinken denn 70 Leute? Welche Geschmäcker muss man treffen und welche nicht?

Warum denn Cocktails zur Hochzeit? Ist doch keine Beachparty!

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Wir dachten sofort: Was kann man neben Bier, Wein und Wasser noch so anbieten? Da ja eine Hochzeit schon ein festlicher Anlass ist und wir auch hier wieder einen Bezug zu uns herstellen wollten, entschieden wir uns für Cocktails. Wir lieben Cocktails, denn ich bin eher der Biertrinker und mit allem Hochprozentigen tue ich mich irgendwie schon immer schwer. Da fehlt mir leider der Geschmack, ich bin halt eher der Genussmensch 😉 . Und daher kann Alkohol ruhig mit leckeren Säften und anderem Gedöns verdünnt und verziert worden sein. Auch Patricia ist bei allem dabei, was irgendwie süß ist und Alkohol enthält oder eben auch nicht enthält.

Die Happy Day Säfte von Rauch

Happy Day Rauch

Was benötigt man denn für Cocktails? Genau! Saft! Dafür stellte uns Rauch freundlicherweise seine Happy Day Säfte zur Verfügung, mit denen wir unsere Cocktails herstellen konnten. Zusätzlich bekamen wir auch noch die handlichen 0,2 Liter Flaschen von Happy Day in Mango und Maracuja, damit jeder unserer Gäste über die drei Tage genug Vitamine zu sich nahm 😉 .

Rauch stellt seine Säfte nun schon seit 1919 her und bietet mit den Happy Day Säften neben den typischen wie Orange-, Apfel- und Multivitaminsaft auch alles, was das exotische Herz begehrt. Von Grapefruit- über Maracuja- bis hin zu Granatapfelsaft, hier bekommt ihr alles, was den Cocktail schön fruchtig macht. Zusätzlich könnt ihr von Rauch ebenfalls Sirups, Grünteevariationen, isotonische Sportgetränke und weitere Produkte erwerben.

Probiersessions

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Von der Rauchauswahl noch immer fasziniert, machte ich mich einige Wochen vor der Hochzeit auf die Suche nach tollen Hochzeitscocktails und durchforstete dieses unendlich große Internet. Und nach einiger Recherchearbeit hatte ich eine Auswahl an Hochzeitscocktails, die sich gut anhörte. Aber auf Bildern kann man natürlich schlecht den Geschmack herausfinden. Also besorgten wir alle Zutaten und probierten die Cocktails, um unsere Favoriten herauszufinden. Kleiner Tipp am Rande: Probieren solltet ihr auf einen Abend schieben, an dem ihr am nächsten Morgen nicht früh rausmüsst und vor allem nicht noch irgendwo hinfahren müsst 😀 . Don’t drink and drive sagen die Kaisers!

Warum wir uns für nur 3 Hochzeitscocktails entschieden haben

Bei so vielen Menschen auf einem Haufen muss euch bewusst sein, dass ihr es nicht jedem Recht machen könnt. Der eine bevorzugt Whiskey, der andere Gin usw.  Daher entschieden wir uns, unserem Motto treu zu bleiben. Die Leute sollten uns und unsere Interessen auch bei den Getränken wiederfinden. Und was gibt es bei einer Braut mit ukrainischen und russischen Wurzeln? Natürlich Vodka!!!

Also entschieden wir uns für drei Vodka-Cocktails. Aber da man dem Barteam nicht hunderte Hochzeitscocktails zumuten kann, entschieden wir uns für drei. Zumal die Wartezeit bei einem Cocktail generell länger ist, als mal schnell ein Bier zu zapfen. Und unsere Gäste sollten ja auch tanzen und nicht nur an der Bar warten.

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Bei der Auswahl achteten wir ein wenig auf die Geschlechtergeschmäcker, das heißt es gab einen Cosmopolitan (Patricias Liebslingscocktail und vieler anderer Mädels, seit Sex and the City), eine Grüne Spree für die Männer (da wir ja in Berlin wohnen 😉 ). Und für die Seemänner und -frauen unter uns gab es zusätzlich die Seebrise (in der Nähe unserer Hochzeitslocation gab es einige Seen, daher dachten wir das passt).

Wie findet ihr den richtigen Hochzeitscocktail für eure Hochzeit?

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Diese Frage ist eigentlich leicht beantwortet. Persönlichkeit zählt und kommt gut bei euren Gästen an.

  1. Welcher Alkohol passt zu euch? Richtet euch danach!
  2. Habt ihr vielleicht jeweils einen Lieblingscocktail? Dann nennt einen Cocktail „Bräutigam“ und einen „Braut“ oder „Mister Kaiser“ (durch euren Nachnamen ersetzen) und „Misses Kaiser“ – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
  3. Mixt entweder eure eigenen Cocktails oder nutzt bekannte Cocktails. Bei ersterem bietet sich auch ein Probierabend mit Freunden an.
  4. Macht es nicht zu kompliziert. Wenn das Barpersonal bei eurer Location nicht für Cocktails ausgebildet ist, kann es sonst sehr lange dauern.
  5. Bastelt eine kleine Cocktailkarte für eure Gäste, damit sie wissen, was hinter den Fantasienamen steckt.

Unsere Hochzeitscocktails mit den Happy Day Säften

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Maria macht sich doch ausgezeichnet als Cocktail-Model, oder? 😉

Für die Zubereitung unserer Hochzeitscocktails benötigt ihr ein 0,3 Liter Glas (Longdrinkglas), einen Shaker, einen Portionierer sowie ein Cosmopolitanglas (ein 0,2 L Glas tut es auch, sieht aber nicht so cool aus 😉 ). Und los geht´s mit den Rezepten.

Seebrise

  • 4 Eiswürfel
  • 2 cl Absolut Vodka
  • 8 cl Cranberrysaft
  • 2 Spritzer/1 TL Grapefruitsaft
  • 1 Limettenspalte

Ein 0,3 L Glas mit den Eiswürfeln füllen, den Vodka dazugeben sowie Cranberrysaft und Grapefruitsaft. Abschließend 1 Limettenspalteals Topping in das Glas geben.

Grüne Spree

  • 2 cl Wodka
  • 2 cl Apfelsaft
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 cl Zitronensaft
  • Je 1 Handvoll Eiswürfel und Crushed Ice
  • 1 Kiwischeibe

Die Eiswürfel in einen Shaker geben. Dazu kommen der Wodka, der Apfelsaft, der Zitronensaft und der Zuckersirup. Und nun alles gut shaken /schütteln (gebt alles, bis ihr die Eiswürfel nicht mehr klimpern hört). Dann das Crushed Ice in ein Longdrinkglas geben und den fertigen Cocktail in das Glas füllen. Damit euer Gast sich freut, mit einer Scheibe Kiwi garnieren.

 Cosmopolitan

Zutaten:

  • 2 cl Vodka
  • 1 cl Limettensaft
  • 1,5 cl Triple Sec
  • 6 cl Cranberrysaft
  • Handvoll Eiswürfel

Alle Zutaten in einen Shaker geben und schütteln bis sich die Eiswürfel aufgelöst haben. Dann alles in ein Glas geben.

Hochzeitscocktails Happy Day Cosmopolitan

Bilder: Sandra Socha

Kommentare

  • Avatar
    Carolin

    Oooh, die Seebrise klingt echt lecker, dabei bin ich sonst gar nicht so der Alkoholtrinker … Aber mit Fruchtsäften machste bei mir ja nix falsch 😉
    Wir hatten bei unserer Hochzeit einen Cocktail rausgesucht, ansonsten gab es Longdrinks. Aber am besten ist eh der Jägermeister weggegangen – mein Mann ist schließlich aus Braunschweig 😉
    Liebe Grüße!

    • Patricia
      Patricia

      Also mit Jägermeister bekommst du uns ja gar nicht. Aber Braunschweig mag ich! Ich hab dort einen Großteil der Ferien in meiner Schulzeit verbracht, weil meine Großeltern dort gewohnt haben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.