Hallo cheaperia 3.0 – Hallo ‚live the happy life‘

live_the_happy_life

Vor einigen Tagen hat cheaperia still und heimlich seinen vierten Bloggeburtstag gefeiert. Doch im Hintergrund wurden Pläne geschmiedet und sich die Köpfe zerbrochen. Es wurden Entscheidungen gefällt, die seit vielen Monaten überdacht wurden. Und nun wurden die Änderungen umgesetzt. Hallo cheaperia 3.0. Doch was ist anders?

Natürlich für euch am offensichtlichsten: der Hintergrund (über den ihr bei Facebook fleißig abgestimmt habt – danke dafür) und das Logo. Die Illustration, die cheaperia vier Jahre lang begleitet hat, ist einfach verschwunden. Wenn ich das so schreibe, zieht sich mein Herz schon ein wenig zusammen. Doch es ist eine Entscheidung, die ich mir seit mehreren Monaten überlegt habe und die einfach sein musste. Cheaperia ist schon lange nicht mehr „Lifestyle für den kleinen Geldbeutel“, einfach weil ich es nicht mehr bin.

Das soll gewiss nicht bedeuten, dass cheaperia „teurer“ geworden ist oder ab jetzt teurer werden soll. Die Wahrheit ist, dass es schon lange nicht mehr richtig günstig war, weil ich nicht mehr hinter dem Billig-Image stehen kann. Mein Fokus hat sich einfach verschoben. So etwas passiert in vier Jahren. Man verändert sich, die Prioritäten, Bedürfnisse und auch die eigenen Mittel verändern sich. Ich versuche nicht mehr an jeder Ecke zu sparen, weil es Ecken gibt, an denen man auch lieber nicht sparen sollte. Ich gönne mir auch mal etwas und wenn wir verreisen, suchen wir weder nach Luxus, noch nach Schnäppchen, sondern einfach nach tollen Erlebnissen. Und die dürfen auch ruhig mal etwas teurer sein.

Es gibt Menschen, die den Lifestyle für den kleinen Geldbeutel sehr viel besser präsentieren können als ich oder wir. Und wir möchten uns ab nun an einfach nicht mehr einschränken lassen. Wir werden uns jetzt nicht um 180 Grad drehen und plötzlich permanent über Designerhandtäschchen und 5-Sterne-Hotelketten berichten. Eigentlich wird sich gar nicht viel ändern, denn die Änderungen haben sich schon langsam hier eingeschlichen. Ich habe keine Lust mehr, mir Gedanken darüber zu machen, ob die Strickjacken, die ich euch zeige, schon zu teuer sind. Obwohl sie doch nachhaltig und wunderschön sind. Und dann gibt es noch Dinge, die sind unbezahlbar.

Und was wird sich von nun an ändern?

Es wird keinen Schnäppchen Freitag mehr geben und keinen Fokus mehr auf günstige Produkte. Doch dafür gibt es alles, was zu unserem neuen Motto passt „Live the happy life“. Ihr werdet versorgt mit allem, was uns glücklich macht! Und das ist eine ganze Menge! Es wird noch viel mehr Selbstversuche wie die Schweinehund-Challenge geben. Es wird weiterhin tolle Rezepte, glücklichmachende Mode, Reiseberichte, Büchertipps und vieles mehr geben. Und ihr werdet mehr von Stefan und von uns als Pärchen sehen. Die Pläne sind geschmiedet und nun drücke ich auf den Startknopf. Ich hoffe, ihr werdet genauso viel Spaß an dem neuen cheaperia haben wie wir.

Kommentare

  • Avatar
    Anna

    Das klingt wirklich super klasse! Zwar hatte sich in der letzten Zeit schon abgezeichnet, dass es hier um viel mehr, als Schnäppchenjagen geht, aber trotzem find ich es super, dass ihr jetzt auch den Schritt gewagt habt und ganz offiziell den Blog umbenannt und das Design angepasst habt. So hat man ein wenig das Gefühl, hier startet ein neues Kapitel und ab jetzt geht es wieder mit vollem Elan weiter!

    Ich freu mich auf Hochzeitspost und mehr von euch als Paar und Reiseberichte und deine Challenges! Also mach einfach weiter so, wie bisher! Ich bleib dir als Leserin auf jeden Fall treu! 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

    • Patricia
      Patricia

      Genauso ist es. Ich freue mich sehr. 🙂

  • Avatar
    Julia

    Liebe Patricia, herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Das wichtigste ist, das du hinter dem stehst, was du schreibst. Das sich in mehreren Jahren der Fokus des Lebens und die Einstellung zu bestimmten Dingen ändert ist ganz normal und ich bin sehr gespannt, auf die Neuausrichtung deines Blogs 🙂

    Liebe Grüße,

    Julia

    • Patricia
      Patricia

      Danke liebe Julia! 🙂

  • Avatar
    Lynndgren Lynndström

    Ich freue mich und finde die neue Optik sehr schön! Ich finde es auch gut, dass der Fokus nicht mehr auf dem Aspekt „Sparen“ liegt, wobei das ja schon eine ganze Weile so ist, denn wie du schon sagst, es gibt Ecken an denen sollte man nicht unbedingt sparen. 🙂

    Liebe Grüße
    Lysann // http://www.LynndgrenLynndstroem.blogspot.de

  • Avatar
    Julia

    Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch.
    Ich finde es toll, dass du dich so entschieden hast!
    Das wichtigste ist, dass man hinter dem steht, was man tut!
    Liebe Grüße
    https://www.champagne-attitude.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.