Zu Besuch im Forever21 RED am Potsdamer Platz*

Forever21 RED Potsdamer Platz BerlinVor knapp zwei Jahren war ich bei der Eröffnung des ersten Forever21 in Berlin am Ku’Damm und war ziemlich enttäuscht. Doch kurz vor meinem Urlaub stattete ich ihm das erste Mal wieder einen Besuch ab und fand mein neues Lieblingskleid und eine wunderschöne Make-up-Tasche. Deshalb freute ich mich auch sehr, als ich zur Eröffnung des neues Forever21 RED am Potsdamer Platz am letzten Samstag eingeladen wurde. Doch am Samstag war ja schon was. Genau, die Lesung meines Kinderbuches. Also beschloss ich kurzerhand, die Privilegien einer Selbständigkeit zu nutzen und dem neuen Berliner Forever21 RED am Montag, also gestern, einen Besuch abzustatten. Ich schnappte mir meine Freundin Ela, die fleißig Fotos von mir knipste, und los ging es!

Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin außen Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin

Doch Halt, Stopp. Was ist denn überhaupt mit diesem RED? Wieso Forever21 RED? Ganz einfach. Forever21 RED ist ein spezielles Konzept, das den Fokus auf genau zwei Bereiche setzt: Trendteile und Basics. Und dieses Konzept gibt es im Forever21 RED am Potsdamer Platz nun erstmalig in ganz Europa! Und das auf über 200 Quadratmetern. Doch switchen wir doch schnell wieder in die Potsdamer Platz Arkaden, in denen Ela und ich den Forever21 RED in der ersten und zweiten Etage fanden. Wir begannen unten und konnten dort erst einmal durch die Trendteile und Accessoires stöbern. Und hier konnten wir auch wirklich schnell den Fokus erkennen, denn die Auswahl an Accessoires und auch die Männerabteilung, die sich ebenfalls in der ersten Etage befindet, ist eher klein. Dafür gibt es unheimlich viel Kleidung und mein Arm wurde schwerer und schwerer. Glücklicherweise brachte mir eine sehr nette Forever21-Verkäuferin eine Tasche. Allgemein war das Personal dort super nett (was man in Bekleidungsläden und in Berlin sonst leider nicht gewöhnt ist) und nein, sie hatten keine Ahnung, dass ich Bloggerin bin.

Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin

Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz Berlin Forever21 RED Potsdamer Platz BerlinWarum nur habe ich die süße Wassermelonentasche dort gelassen? 🙁

In der zweiten Etage überwogen dann die Basics. Zwar gab es auch hier noch so einige Trendteile, die elegante Kollektion, Sportbekleidung, Schuhe, Unterwäsche und Plus Size, aber vor allem viele Basics und Jeans.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (18 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (19 von 36) Forever21 RED Potsdamer Platz BerlinForever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (17 von 36)

Oh, wollten wir gar nicht bescheuert gucken, Ela? Naja, dann eben nur ich. 

Mit Unmengen an Klamotten bepackt, steuerten wir schließlich auf die Umkleiden zu und das große Anprobieren konnte beginnen. Leider darf man immer nur 6 Teile mit in die Kabine nehmen, weshalb wir ein paar Mal tauschen mussten.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (20 von 36)

Elas Ausbeute

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (21 von 36)Sofort verliebt, aber das gleiche Problem wie immer: zu kurz. Ein Streifen mehr und es wäre perfekt gewesen.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (22 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (23 von 36)

Das musste mit. Endlich mal wieder etwas Einfarbiges im Kleiderschrank. Online gibt es das auch.

Jeansbluse

Meine erste Jeansbluse. So ein schönes Blau, oder? Gibt es auch online.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (25 von 36)

Und diese schöne, kuschelige Strickjacke kam auch mit. Gibt es auch online.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (26 von 36)

Das sah an mir leider nicht so gut aus. Aber tolle Farbe!

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (27 von 36)

ENDLICH habe ich eine weiße Bluse gefunden, die mir mal nicht zu kurz ist und richtig gut gefällt. Ich suche schon seit Monaten! Auch sie gibt es online.

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (28 von 36)

Und mit mussten außerdem noch diese wundervolle Vogelprint-Bluse und das Pailletten-Top. (Beides leider nicht online.)

Hier mein Einkauf nochmal im Überblick mit allen Teilen, die man auch online shoppen kann.

 

Obwohl ich von Forever21 einen 100-Euro-Gutschein geschenkt bekommen habe, den ich natürlich schwesterlich mit Ela geteilt habe, hab ich nochmal was draufgelegt. Für April habe ich mir erstmal ein Shoppingverbot erteilt. Naja, einen Frühlingsmantel darf ich noch kaufen.

Nach unserem Shoppingtrip gönnten wir uns übrigens noch zwei Kaffee und Ela entdeckte Forever21-Werbung. Die und das stürmische Wetter nutzten wir dann gleich nochmal für Fotos. Nicht ganz ungefährlich wie man sieht. Ich wäre fast weggeflogen. 😀

Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (31 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (32 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (33 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (34 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (35 von 36) Forever21_red_Berlin_Potsdamer_Platz (36 von 36)

 

* In Kooperation mit Forever21.

Noch mehr kaiserliche Posts

Kommentare

  • M.

    Super Post! Ich muss gestehen, dass Ich bisher noch nicht hier (in Berlin :P) in dem Forever21 war und es bisher auch noch nicht in den neuen RED-Store geschafft habe aber der ist ja auch erst seit ein paar Tagen geöffnet 😛

    Wenn Ich deine Ausbeute so sehe, weiß Ich dass Ich da aufjedenfall mal hin muss 🙂 liebe Grüße an dich!

    • Tina

      Ja, supi. Wir waren auch schon da. Ein muss bei einem Besuch in Berlin;-)

  • Andrea

    Oh das ist ja cool, da muss ich unbedingt hin wenn ich nächstes Mal in Berlin bin!

  • Rita

    Tolle Bilder. Die sinds auf jeden Fall einen Post wert. Und so wie es aussieht scheinst du ja auch wirklich erfolgreich gewesen zu sein. 😀 Freut mich für dich, hoffe du bist glücklich mit deinen neuen Klamotten. 🙂

    Gruß,
    Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.