DIY: Fußmatte selbst bemalen

Fußmatte selbst bemalen

Seit Monaten stand das Projekt „Fußmatte selbst bemalen“ auf meiner To-Do-Liste. Doch leider hatten immer andere Dinge Priorität und so dauerte es bis wenige Tage vor der Geburt der Minikaiserin, bis ich unsere neue Fußmatte selbst bemalen konnte. Heute zeige ich euch, wie ich das gemacht habe.

Warum wollte ich unsere neue Fußmatte selbst bemalen?

Erinnert ihr euch noch an meinen Fußmatten-Post kurz nach unserem Umzug? Ich fand, dass es Zeit war für eine neue Fußmatte und schaute mich im Internet nach schönen Modellen um. Mir gefielen mehrere Fußmatten richtig gut und ich konnte mich nicht entscheiden. Toll fand ich aber auf jeden Fall Fußmatten mit dem Familiennamen. Doch die sind, wenn man sie zum Beispiel bei etsy kauft, nicht besonders günstig. Also beschloss ich, unsere neue Fußmatte selbst zu bemalen.

DIY Fußmatte mit Namen – Die Materialien

Fußmatte selbst bemalen Acrylfarbe

Ich fragte Stefan gar nicht groß und bestellte kurzerhand die Materialien. Als diese ankamen, war er etwas irritiert, aber fragte gar nicht weiter nach, nachdem ich ihm versicherte, dass ich dieses Projekt ganz ohne seine Hilfe umsetzen könne. Trotz Schwangerschaftsbauch. 😀

  • eine Fußmatte (am besten mit kurzen Kokosstoppeln) – ich habe diese gekauft
  • schwarze Acrylfarbe – ich hab diese gekauft
  • einen Pinsel
  • euer Motiv ausgedruckt
  • eine Schere (ich hab eine Nagelschere genommen)
  • evtl. Stecknadeln

Fußmatte selbst bemalen – So geht’s

  1. Zuerst basteln wir uns selbst eine Schablone, indem wir das Motiv, in diesem Fall unser Logo bzw. Nachname, ausschneiden. Das war bei mir ehrlich gesagt auch das Aufwendigste an dem Ganzen.
  2. Nun legen wir unsere „Schablone“ auf die Fußmatte und befestigen das Blatt eventuell mit Stecknadeln darauf. Muss man aber nicht, man kann es auch festhalten.
  3. Nun geben wir die Acrylfarbe auf den Pinsel und geben die Farbe auf die ausgeschnittenen Flächen. Spart nicht mit Farbe und tupft lieber als zu streichen.
  4. Wenn ihr die Bereiche fertig ausgemalt habt, lasst es kurz antrocknen, nehmt dann die Schablone ab und lasst die Fußmatte sicherheitshalber 24h trocknen bis ihr sie benutzt.

DIY Fußmatte selbst bemalen mit Acrylfarbe

Noch mehr kaiserliche Posts

Kommentare

  • Maria

    Hey 🙂 Die Fussmatte gefällt mir richtig gut! Kannst du mir sagen, ob die Farbe auch für längere Zeit gehalten hat? Es gibt ja u nzählige Anleitungen und Diskussionen bzgl. Wetterfestigkeit. Kannst du diese Methode weiterhin empfehlen?

    • The Kaisers
      The Kaisers

      Liebe Maria,

      die Fußmatte liegt jetzt ziemlich genau ein Jahr vor unserer Tür und sieht wirklich noch gut aus. Die Schrift ist vielleicht ein bisschen ausgeblichen, aber man kann alles noch gut lesen. Ich kann die Methode also definitiv weiterempfehlen!

      Viele Grüße

      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.