40 schöne Kinderzimmerteppiche und worauf wir bei Marlenas Teppich geachtet haben

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

Schöne Kinderzimmerteppiche

Für viele ist das Unwort des Jahres „DSGVO“, für Stefan ist es wahrscheinlich „Kinderzimmerteppiche“. Ich habe wirklich viele Stunden damit verbracht, mich durch die Onlineshops auf der Suche nach schönen Kinderzimmerteppichen zu scrollen und habe Stefan unendlich genervt. „Schaaatz, es ist sooo schwer den richtigen Kinderzimmerteppich zu finden!“ „Schaaaatz, wie findest du diesen Teppich?“ Am Anfang war er noch kritisch, zum Schluss wollte er nur noch, dass ich „irgendeinen gottverdammten“ Kinderzimmerteppich bestelle. Aber hey, so ein Teppich ist SEHR dominant in einem Kinderzimmer. Und es gibt wirklich verdammt viele hässliche Kinderzimmerteppiche. Doch warum gestaltete sich die Suche so schwierig? Waren meine Anforderungen mal wieder zu hoch?

Kindlich oder neutral?

Ich finde, ein Kinderzimmerteppich muss nicht unbedingt mit 50 Bären und 20 Mäusen daherkommen. Das geht auch dezenter. Wenn das Kind sich einen Teppich mit 50 Bären und 20 Mäusen aussucht, hat man eben die A…-Karte. Aber wenn das Kind noch nicht reden und somit mitentscheiden kann, kann man ja selbst aussuchen, nicht? 😉 Ich wünschte mir jedenfalls etwas Dezenteres. Auf der Suche habe ich aber sehr hübsche kindliche Motive gefunden, die nicht zwangsläufig kitschig sind. Siehe unten.

Welche Form?

Meistens sind die Teppiche ja rund oder eckig. Und hier kommt es meiner Meinung nach einfach auf den Schnitt des Kinderzimmers an. Bei Marlenas Zimmer hat sich unserer Meinung nach ein eckiger Teppich am besten geeignet. Ich liebe aber auch runde Teppiche!

Schöne Kinderzimmerteppiche

Welche Farbe darf es sein?

Ich bin ja ein wirklich farbenfroher Mensch und die Zimmer unserer Wohnung sind fast alle bunt. Doch eben weil Marlenas Zimmer bereits auf einer Seite rosa gestrichen und auf der anderen Seite mit Kakteen bemalt ist, wollte ich es nicht übertreiben. Und weil ihr Zimmer nur 8 qm klein ist, sollte es auch nichts allzu Dunkles sein. Und dann bitte auch noch geschlechtsneutral. Schließlich sollte der Teppich im besten Fall auch noch für das eventuell männliche Geschwisterchen, das in ein paar Jahren folgen soll, geeignet sein. Ich glaube, ich spoilere nicht, wenn ich euch sage, dass wir an Letzterem gescheitert sind. 😉

Kuschelig oder praktisch?

Reine Baumwolle oder Hochflor – hier scheiden sich die Geister. Für mich war aber ziemlich klar, dass Hochflor mein Favorit wäre. Ein kuschliger Teppich. Wahrscheinlich, weil ich es selbst kuschlig mag und 365 Tage im Jahr auf dem Sofa mit Kuscheldecke verbringe – auch bei 30 Grad. Doch auch ein reiner Baumwollteppich hat eine Menge Vorteile. Es sammeln sich keine Krümel, er ist leichter abzusaugen und auch mit Kinderautos & Co. lässt sich leichter darauf herumfahren.

Schöne Kinderzimmerteppiche

Und wie viel darf so ein Kinderzimmerteppich kosten?

Ich bin ein paar Male am Preis gescheitert. Obwohl ich mein Budget mit maximal 200 Euro meiner Meinung nach schon recht hoch angesetzt habe, gab es doch viele Teppiche, die drüber lagen. Das lag aber vor allem auch daran, dass ich mich zwischenzeitlich in Berber-Teppiche verliebt habe. Die sind natürlich teuer. Aber gerade reine Baumwollteppiche bekommt man auch schon leicht unter 100 Euro.

Und welcher Teppich ist es nun geworden?

Nach stundenlanger Suche bin ich bei einem Teppich gelandet, dem ich anfangs aufgrund der Farbe nicht besonders viel Beachtung geschenkt hatte. Auf die Teppiche von Lorena Canals bin ich erstmals durch Lisa aufmerksam geworden und habe dann die andere Farbvariante von Marlenas Teppich bei Joana gesehen. Doch beide Varianten passten farblich nicht richtig in Marlenas Zimmer. Doch dann irgendwann, als ich beschlossen hatte, dass es dann eben doch etwas mit Rosa sein darf, landete ich wieder bei Lorena Canals und verliebte mich quasi auf den zweiten Blick in Marlenas Teppich. Er ist kuschlig, groß, hübsch und sogar waschbar. Einziges Manko (neben dem Rosa ;-)): er fusselt. Doch mir wurde gesagt, das hört auf.

40 schöne Kinderzimmerteppiche

40 schöne Kinderzimmerteppiche

Und damit euch die Suche hoffentlich ein bisschen leichter fällt als mir, habe ich euch 40 schöne Kinderzimmerteppiche herausgesucht. Mit Rosa und ohne, kuschelig und praktisch, rund und eckig, kindlich und neutral. Viel Spaß beim Stöbern. 🙂

Noch mehr kaiserliche Posts