10 Tage auf hohen Schuhen – Tag 7

10 Tage auf hohen Schuhen Tag 7 (6 von 9)Dieses Projekt ist auch irgendwie ein richtig guter Spiegel. Denn ich hab jetzt schon mehrfach festgestellt, dass meine Outfits in unserem „echten“ Spiegel im Flur anders wirken als auf den Bildern. Die gelbe Strumpfhose fand ich dort gut. Jetzt wo ich die Bilder anschaue, hab ich die Strumpfhose gedanklich bereits aussortiert. Irgendwie kann ich farbige Strumpfhosen doch nicht mehr ganz sehen und sie ist doch einfach ein bisschen too much. Den Rest des Outfits liebe ich allerdings! Vor allem meine Strickjacke von Pull & Bear, die ich mir zum Geburtstag vor knapp einem Monat gekauft habe.

Tag 7

Ansonsten gibt es eigentlich nicht wirklich viel über Tag 7 zu erzählen. Ich habe die ganze Zeit gearbeitet und das Wochenende geplant, denn wenn ihr das lest, sind wir gerade schon auf dem Weg nach Frankfurt! Dort sind wir morgen auf der Buchmesse! Stefans Geburtstagsgeschenk an mich! Ach, falls ihr das Buch des Monats vermisst, es verspätet sich im Oktober ein kleines bisschen, weil ich noch am Lesen bin. Ich bin aber schon sicher, welches es wird. Und am Sonntag finde ich mit Sicherheit ganz viel Inspiration für neue Bücher! Ich freue mich schon so! Und bin gespannt, ob Frankfurt mehr Frauen auf hohen Schuhen zu bieten hat als Berlin. 😉

10 Tage auf hohen Schuhen Tag 7 (3 von 9)

FAZIT: Die hohen Schuhe werden langsam zur Alltäglichkeit…

Der siebte Tag „10 Tage auf hohen Schuhen“ in Zahlen

Absatzhöhe: 10 cm

Gelaufene Schritte: 2840

Gelaufene Kilometer: 1,97

Fußschmerzlevel auf einer Skala von 1 bis 10: 1

Anzahl der gesichteten Frauen mit min. 7 cm Absatzhöhe: 1

10 Tage auf hohen Schuhen Tag 7 (9 von 9)10 Tage auf hohen Schuhen Tag 7 (2 von 9)

Strickjacke: Pull & Bear ; Longsleeve: mbym via Zalando ; Rock: Asos ; Schuhe: JustFab ; Tasche: Asos ; Regenschirm: Amazon

Shop the look