Projekt Traumwohnung – Ein erster Einblick in mein Arbeitszimmer

Arbeitszimmer mintMittlerweile habe ich euch außer des Arbeitszimmers, Bads, Flurs und der Abstellkammer (über die es höchstwahrscheinlich auch keinen Post geben wird ;-)) im Projekt Traumwohnung alle Zimmer unserer Wohnung gezeigt. Da wird es Zeit, einen Raum von dieser Liste zu streichen und euch zumindest mal einen kleinen Einblick in das Arbeitszimmer zu geben.

Arbeitszimmer mint (1 von 7)

Momentan hat es das Arbeitszimmer allerdings nicht ganz leicht, weil es ein wenig als Abstellraum missbraucht wird. Die Hochzeitsdeko stapelt sich auf meinen Regalen und auch sonst bin ich mit dem Arbeitszimmer noch nicht richtig zufrieden. Nach der Hochzeit werde ich dieses Thema nochmal richtig angehen, doch bis dahin habe ich wenigstens schonmal die Wand, auf die ich tagtäglich schaue, verschönert.

Arbeitszimmer mint (4 von 7)

Auf posterlounge.de* durfte ich mir Bilder aussuchen und so wühlte ich mich durch gefühlte Trilliarden Motive. Meine beiden Favoriten hatte ich dann aber relativ schnell gefunden und bestellte sie mir als Forex. Das ist quasi eine Art Holzplatte, auf die das Motiv gedruckt wird. Das finde ich persönlich schöner als Leinwand, da auch dünner und gefällt mir auch besser als Poster und Alu-Dibond. Aber das ist einfach Geschmacksache.

Arbeitszimmer mint (5 von 7)

Wie ihr seht, habe ich die Wand hinter meinem Schreibtisch, den ihr ja schon aus der alten Wohnung kennt, in dieser Wohnung nicht lila gestrichen. Das hatte ich mir dann doch ein wenig übergesehen. Diesmal habe ich mich für Mint entschieden. Und diesmal musste ich auch ganz allein streichen. Stefan hatte, wie ich ja schon beim letzten Schlafzimmer-Post erwähnt habe, keine Lust mehr zu streichen. Aber ich hatte überhaupt keine Lust auf ein weißes Arbeitszimmer.

Arbeitszimmer mint (6 von 7)

Mit den Accessoires auf meinem Schreibtisch bin ich übrigens auch nicht mehr happy. Schnörkeleien sind gerade nicht mehr so wirklich mein Ding. Der Bilderrahmen und der Stiftehalter (ja, der war vorher lila und wurde von mir angemalt) werden bald gegen minimalistischere Modelle ausgetauscht. Aber keine Angst. Den Inhalt des Bilderrahmens tausche ich nicht aus. 😉

Arbeitszimmer mint (7 von 7)

Auch ein neues Mousepad steht auf meiner Liste. Meine Maus ist allerdings noch relativ neu und ziemlich cool, weil sie eine faire Maus ist. Ich war gerade auf der Suche nach einer neuen Computermaus, weil die alte kaputtgegangen war und hatte gerade eine wieder zurückgeschickt, weil sie schlecht in der Hand lag. Da entdeckte ich in einer Frauenzeitschrift (ich glaub in der Brigitte?) einen Artikel über eine (fast komplett) faire PC-Maus. Ich fand das Projekt toll und da ich eh eine Maus brauchte, bestellte ich sie. Und seitdem bin ich im Besitz der weißen Maus mit Holzrad.

Und wie gefällt euch meine Arbeitsecke?

Bild „Love“: posterlounge.de ; Bild „make it happen“: posterlounge.de ; Bild Flamingo: Eulenschnitt via DaWanda ; Schreibtisch: IKEA ; Bilderrahmen: TK Maxx ; Stiftehalter: TK Maxx ; Schreibtischlampe: IKEA ; PC-Maus: nager-it ; Bildschirmhintergrund: designlovefest ; Milchkanne: von meiner Schwiegermama 😉

*In Kooperation mit posterlounge.de.

Kommentare

  • Avatar
    FashionqueensDiary

    Die Wandfarbe gefällt mir richtig gut! Ich liebäugel schon länger mit einer Holz-Maus (es gibt die komplett aus Holz!), habe aber noch keine gefunden, die auch ohne Kabel auskommt….

  • Avatar
    Hella

    So eine tolle Farbwahl- Richtig fröhlich und motivierend auch mit den tollen Bildern. Sehr gelungen!

    • Patricia
      Patricia

      Vielen lieben Dank, Hella! 🙂

  • Avatar
    Mary

    Sehr schick, Projekt Arbeitszimmer steht bei uns auch noch an.
    Ob wir das allerdings noch in dieser Wohnung umsetzen ist fraglich…
    wollten uns in nicht allzu langer Zeit etwas größeres suchen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.