Der Cheaperia-Schnäppchen-Adventskalender – Türchen 19

Mein Freund liebt Armbanduhren. Warum? Weil sie eines der wenigen Schmuckstücke sind, die Männer tragen können, ohne unmännlich zu wirken. Ganz ehrlich: Ohrringe und Ketten stehen nur ganz wenigen Männern und an den Finger kommt meistens auch nur der Ehering. Doch bei Uhren kann sich das männliche Geschlecht so richtig austoben. Egal ob Leder- oder Metallarmband, rund oder eckig, groß oder klein – an der Uhr eines Mannes erkennt man seinen äh Stil. Ich würde sagen: “Zeig mir seine Uhr und ich sag dir, was er noch anhat.” 😉

Die Uhr, die ich heute für euch herausgesucht habe, tragen Männer, die Mut zur Auffälligkeit haben und eine gewisse Eleganz mögen. Diese Männer besitzen garantiert einen Trenchcoat, eine chice Umhängeledertasche und Budapester. Doch ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Männer mit anderen Stilen sich von dieser Uhr angesprochen fühlen. Und das liegt ganz klar am Inneren – dem Auto. Wenn Männer Autos sehen (und dann noch diesen klassischen Rennwagen) sind sie wie kleine Kinder. Sie wollen es unbedingt haben. Und in Form dieser Uhr ist das kleine Spielzeug bezahlbar und man muss noch nicht einmal eine Garage mieten. In dem Fall ist es dann natürlich ganz egal, ob man(n) Trenchcoat & Co. besitzt, denn hier ist es genauso wie bei Frauen und 12 Zentimeter High Heels: nur gucken, nicht anziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.