Debenhams erobert Deutschland – Blogger, Tee und Mode in München

Am letzten Donnerstag trat ich meine erste offizielle (und inoffizielle 😉 ) Geschäftsreise für cheaperia an. Doch anstatt des Hosenanzugs durfte ich in meinem normalen Outfit erscheinen und anstatt eines formellen Geschäftsessens oder Meetings gab es eine gemütliche Teeparty. Das Ziel meiner Reise war München, denn dort hatte Debenhams Presse und Blogger zum 5 o’clock tea eingeladen. Wenn euch bei dem Namen Debenhams jetzt eher ein ääähhh anstatt eines aaahhhs entrutscht ist, müsst ihr euch (noch) keine Sorgen machen, denn in Deutschland hat man (inklusive mir) bisher von Großbritanniens führendem Warenhaus (dort gibt es mehr Debenhamsfilialen als bei uns Karstadts) noch nicht viel gehört.

Doch am letzten Donnerstag änderte sich das zumindest für mich. Mit einem ziemlich großen Trupp von Berliner Bloggerinnen kam ich am frühen Nachmittag bei der Münchener Location The Victorian House an und wurde mit Champagner empfangen. Doch Debenhams hatte sich zur allgemeinen Belustigung etwas noch viel cooleres als Champagner einfallen lassen, denn für uns standen etwa ein halbes Dutzend Rikschas bereit, die uns (samt Champagner) zum Nymphenburger Schloss beförderten. Ihr könnt sicherlich nachvollziehen, dass ich mich selbst ein bisschen wie eine Prinzessin gefühlt habe, oder? Nach unserem königlichen Ausflug begann dann das Hauptevent, die Teaparty, auf der wir neben köstlichem Kuchen und (natürlich) Tee auch endlich Mode von Debenhams kredenzt bekamen.

Ich muss ehrlich zugeben: Ich war sehr überrascht. Denn im Onlineshop, den ich natürlich zuvor zu Hause besucht hatte, erschien mir die Mode von Debenhams etwas konservativ, doch davon war in Natura nichts mehr zu spüren. Das weibliche Model trug ein wunderschönes, glänzendes, gelbes Kleid und präsentierte uns den Onlineshop auf iPads. Jetzt schaute ich natürlich nochmal genauer hin, entdeckte plötzlich wunderschöne Sachen und warf auch nochmal einen Blick auf die Stücke, die Debenhams uns auf der Kleiderstange präsentierte.

Zum Abschluss kreierten wir noch sogenannte Moodboards, bei denen wir unsere Outfits für die Fashion Week präsentieren sollten. Meins könnt ihr unten sehen. 🙂

Es war ein wunderschöner Tag in München. Vielen Dank an Debenhams und das PR-Team (auch für das Schicken meines Trechcoats und Schlüssels, die ich in München vergessen habe) und meine bezaubernden  Bloggerkolleginnen Amandine, Carlinka, Lois, Anh, Chi, Caroline und Lisa .

Kommentare

  • Avatar
    Steffi

    Ich liebe das Victorian House und unser tolles München! Sehr schöne Fotos!

  • Avatar
    Schliense

    Toller Shop von Debenham!
    Aber leider nur per Kreditkarte bestellbar dort 🙁
    Wird Zeit für Filialen! Und Lastschrift oder PayPal o.ä….
    LG !
    Schliene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.