Camwoman – Der Fotografie Onlinekurs für Frauen

Camwoman Fotografie Onlinekurs für Frauen

Seit Ewigkeiten liegt deine Spiegelreflexkamera in der Ecke, weil du nicht weißt, wie du sie richtig bedienen kannst? Wenn du die Begriffe Blende, Belichtungszeit und ISO hörst, verstehst du nur Bahnhof? Du fragst dich schon lange, wie man den Hintergrund so schön verschwommen hinbekommt wie bei den Profis? Du möchtest endlich lernen, wie du mit Bildbearbeitung das Beste aus deinen Bildern herausholst? Und all das bitte einmal in unkompliziert? Willkommen bei Camwoman – dem Fotografie Onlinekurs für Frauen!

Warum ein Fotografie Onlinekurs für Frauen?

Ich habe in den 8 Jahren, in denen ich mich mit der Fotografie beschäftige, festgestellt, dass Männer und Frauen in den meisten Fällen unterschiedlich an das Fotografieren herangehen. Männer konzentrieren sich eher auf die Technik, während Frauen intuitiver fotografieren und sich eher auf das Motiv konzentrieren.

Ahhhh statt Hähhh?

Gerade am Anfang erschlagen einen oft die ganzen Informationen und technischen Begriffe. Ich habe viele Bücher zum Thema Fotografie gelesen, YouTube-Videos geschaut, Coachings absolviert und oft war ich danach genauso schlau wie vorher oder einfach nur verwirrt. Genau aus diesem Grund habe ich Camwoman ins Leben gerufen. Ich möchte, dass du es einfacher hast und tolle Ergebnisse erzielst, ohne das Gefühl zu haben, dass sich dein Gehirn verknotet.

Wer steckt hinter Camwoman?

Als Camwoman wirst du mich für einige Stunden an der Backe haben und dir mein Gequatsche anhören müssen. Da wäre es doch nicht schlecht, wenn du weißt, auf wen du dich da einlässt, oder? Also gut. Ich bin Patricia Kaiser, 28 Jahre jung und lebe mit meinem Mann Stefan, unserer Hündin Susi (die du im Kurs näher kennenlernen wirst ;-)) und einer Minikaiserin im Bauch, die Ende Juli das Licht der Welt erblicken soll, im schönen Potsdam.

Bereits als Kind habe ich bei mir die Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Meine erste Kamera bekam ich mit 10 Jahren und sie sah aus wie eine McDonalds-Pommestüte. Während meiner Jugend trieb ich meine Familie regelmäßig mit meiner Digitalkamera in den Wahnsinn (heute sind sie aber glaube ich recht froh, dass sie dank mir Fotos aus jener Zeit besitzen) und vor so ziemlich jeder Party von Freunden hieß es „Patricia, kannst du Fotos machen?“

Während des Studiums (ich habe Germanistik und Soziologie studiert) kaufte ich mir dann, ermutigt von Stefan, meine erste Spiegelreflexkamera und seitdem gehört die Fotografie genauso zu meinem Leben wie meine Leidenschaft für Bücher. Aus dem Hobby wurde vor 6 Jahren (einer) mein(er) Beruf(e). Wenn mich heute jemand fragt, was ich beruflich mache, antworte ich meistens: „Ich bin freie Fotografin, Redakteurin und Bloggerin.“

Camwoman Patricia Kaiser Fotografie Onlinekurs für Frauen

Und was fotografiere ich?

Dadurch, dass wir auf dem Blog, auf dem du dich gerade befindest, viele verschiedene Themen bedienen, wie Essen, Reisen, Mode und vieles mehr, ist mein Fotografiealltag abwechslungsreich. Ich bin nicht auf einen Fotografiebereich spezialisiert und fotografiere zum Beispiel für das Bikini Berlin, für das ich freiberuflich arbeite und dessen Instagramaccount ich unter anderem betreue, auch Architektur und Interior. Doch mein Haupttätigkeitsfeld in der Fotografie sind Menschen. (Noch) unter meinem Mädchennamen zeige ich die Ergebnisse meiner sogenannten Peopleshootings mit Schauspielern oder auch Businessshootings. Außerdem begleite ich unter dem Namen Moment mal Fotografie seit 5 Jahren Hochzeiten, fotografiere Paare, Babybäuche, Babys und weitere private Momente.

Was erwartet dich bei Camwoman?

Fotografie Onlinekurs für Frauen

  • 31 Videolektionen
  • 15 Camwoman-Arbeitsblätter als PDF
  • Praktische Anwendungsaufgaben
  • Eine Facebook-Gruppe für Fragen und den gemeinsamen Austausch zwischen den Camwomen
  • Monatliche Instagram-Challenges

Welche Voraussetzungen solltest du als zukünftige Camwoman erfüllen?

Im Prinzip gar keine. Du musst nicht einmal eine Frau sein, denn auch wenn sich Camwoman vorrangig an Frauen richtet, schließe ich keine Männer aus. Du kannst bei der Buchung also ruhig deinen echten Namen angeben.

Allerdings kannst du den Kurs nur unter zwei Bedingungen AKTIV und ERFOLGREICH absolvieren.

1. Du besitzt eine Spiegelreflex- oder Kompaktkamera (am besten mit der Möglichkeit, Objektive zu wechseln)

2. Du besitzt Adobe Photoshop Lightroom oder bist dazu bereit, es dir zu kaufen (mehr Infos dazu unten in den FAQs)

Das sagen die bisherigen Camwomen

Nora sagt:

Die Camwoman Inhalte

Modul 1 – Die Basics

1.1 Mein Equipment und was du wirklich für den Anfang brauchst

  • Warum das Objektiv wichtiger ist als die Kamera
  • Welche Objektive es gibt und wofür welches geeignet ist
  • Mein aktuelles Equipment
  • Das empfehle ich dir zum Einstieg

1.2 Nicht blenden lassen – Wir kämpfen uns durch den Einstellungs-Dschungel

  • Die Blende
  • Die Belichtungszeit
  • Der ISO-Wert
  • Wie man die Kamera einstellt

1.3 Muss es immer manuell sein? – Die Kameramodi

  • Die Kreativmodi
  • Der manuelle Modus & Halbautomatik-Modi

1.4 Warum du in RAW fotografieren solltest

1.5 Die Sache mit dem Licht

  • Tageszeiten und Licht
  • Wo die Sonne stehen sollte
  • Gegenlichtaufnahmen
  • Tipps, wie man weiches Licht erzeugt
  • Exkurs: Künstliches Licht

Modul 2 – Let’s take photos

2.1 Wie ich meine Kamera einstelle

2.2 Richtig fokussieren

2.3 Natur fotografieren

2.4 Menschen fotografieren

Modul 3 – Die Bildbearbeitung

3.1 Warum Lightroom?

3.2 Bilder importieren und auswählen

3.3 Der Entwicklungsmodus

3.4 Wie du deinen eigenen Bearbeitungsstil entwickelst

3.5 Meine Lieblingswerkzeuge in Lightroom

3.6  Bilder richtig exportieren

Camwoman Fotografie Onlinekurs für Frauen

Camwoman Fotografie Onlinekurs für Frauen

 

FAQ

Wann startet der Kurs?

Camwoman geht am 12.04.2017 online. Ab diesem Tag kannst du loslegen und den Kurs in deinem eigenen Tempo machen.

Wie viel kostet Camwoman?

Der Camwoman Fotografie Onlinekurs kostet 179,00 Euro inkl. MwSt.

Was ist CamwomanPLUS?

CamwomanPLUS beinhaltet zusätzlich zum Fotografie Onlinekurs noch ein einstündiges Skype-Coaching mit mir. In diesem analysiere ich drei Fotos von dir, die du mir vorab schickst und gebe dir Tipps, was du noch verbessern kannst. Außerdem kannst du mich in dieser Stunde mit Fragen löchern. CamwomanPLUS kostet 279,00 Euro inkl. MwSt. und ist auf 10 Plätze limitiert.

Welche Bezahlmethoden bietest du an?

Du kaufst den Kurs über die Plattform digistore24. Dies bietet dir nicht nur Sicherheit, sondern auch viele Bezahlmethoden. Du kannst zwischen PayPal, SEPA Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Vorkasse wählen.

Kann ich auch in Raten zahlen?

Ja, du kannst den Kurs auch in zwei Raten zahlen.

Wie geht es weiter, nachdem ich den Kurs gekauft habe?

Nachdem du den Kurs gekauft hast, bekommst du einen Link zur Camwoman-Startseite. Dort ist alles Weitere erklärt und du kannst sofort starten.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

So lange es das Internet gibt. Also hoffentlich dein Leben lang.

Benötige ich unbedingt Adobe Photoshop Lightroom?

Für den Teil Fotografie, der ja auch den größten Teil des Kurses ausmacht, benötigst du Lightroom natürlich nicht. Für den Teil Bildbearbeitung habe ich mich aber ganz bewusst dafür entschieden, dir die Bildbearbeitung mit Lightroom zu zeigen. Lightroom hat ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis, kann sowohl auf Windows- als auch MAC-Produkten verwendet werden und ich arbeite seit Jahren begeistert damit. Es ist kein reines Bildbearbeitungsprogramm, wie zum Beispiel Photoshop, sondern gleichzeitig ein Programm, mit dem du deine Bilder katalogisieren kannst. Jedoch musst du nicht die Katze im Sack kaufen. Wenn du Lightroom noch nicht besitzt und dir unsicher bist, dann gehe folgendermaßen vor.

1. Mach den Kurs erst einmal bis zum Teil Bildbearbeitung.

2. Lad dir erst dann HIER die Testversion von Lightroom herunter.

3. Lern Lightroom im Kurs kennen und probiere die Testversion aus. Danach kannst du entscheiden, ob es etwas für dich ist oder nicht und kannst es gegebenenfalls HIER kaufen.

Und: Einige Punkte, die ich im Teil Bildbearbeitung erkläre, sind auch auf andere Programme übertragbar.

Illustration: Anja Karboul

Camwoman Fotografie Onlinekurs für Frauen