Buch des Monats – Martin Pistorius: Als ich unsichtbar war

Als ich unsichtbar war Martin Pistorius Hörbuch

Als ich unsichtbar war hatte ich bereits ziemlich lange auf meiner Audible-Wunschliste. Doch in den letzten Monaten hatte ich meistens Lust auf „leichteren Stoff“, gerade bei Hörbüchern. Doch bereits als ich die ersten paar Minuten von Als ich unsichtbar war gehört hatte, habe ich mich gefragt, warum ich nur so lange damit gewartet habe. Denn ich liebe autobiographische Bücher. Egal, ob sie harter Tobak sind oder nicht. Und deshalb war ich auch sofort gefesselt von der Geschichte von Martin Pistorius.

Verfasser, Titel und Verlag

Martin Pistorius, Als ich unsichtbar war, Bastei Lübbe

Wovon handelt Als ich unsichtbar war?

Mit 12 Jahren erkrankt Martin Pistorius plötzlich und stellt die Ärzte vor ein Rätsel. Innerhalb kurzer Zeit ist er vollständig gelähmt und kann sich nicht mehr artikulieren. Man hält ihn für hirntot. In Wirklichkeit ist er jedoch bereits nach wenigen Monaten wieder bei vollem Bewusstsein, kann dies jedoch niemandem mitteilen. 11 Jahre lang ist er in seinem Körper gefangen, bis eine Pflegerin bemerkt, dass der angeblich hirntote Junge bei vollem Bewusstsein ist…

Warum ist Als ich unsichtbar war mein Buch des Monats?

Ich liebe es, außergewöhnliche Lebensgeschichten zu lesen. Und die von Martin Pistorius hat mich besonders beeindruckt. Ich denke, kaum jemand von uns kann sich vorstellen, 11 Jahre lang in seinem Körper gefangen zu sein und sich auch danach nur Schritt für Schritt artikulieren zu können. Wie viel Frustration und Verzweiflung muss Martin gespürt haben?

Als ich unsichtbar war ist wunderbar geschrieben und gibt einen Einblick in eine Welt, die sich von unserer komplett unterscheidet. Das Buch hat mich nochmals dafür sensibilisiert, dankbar dafür zu sein, dass ich gesund bin und auch dafür, dass ein Leben auch mehr als lebenswert sein kann, wenn man körperlich stark eingeschränkt ist. Ich bewundere Martin Pistorius unglaublich und kann euch dieses (Hör)buch wirklich ans Herz legen.

Definitiv etwas für Fans von…

„Dachdecker wollte ich eh nicht werden“

„Minusgefühle“

„Der Junge muss an die frische Luft“

„Engel gibt’s wirklich“

Als ich unsichtbar war Martin Pistorius Hörbuch

Noch mehr kaiserliche Posts

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someonePrint this page